Home Rathaus und Service Haushalt und Finanzen Rückblick Beteiligungshaushalt

Rückblick

Erfolgreiche Vorschläge

In den vergangenen Jahren fanden sich zahlreiche Vorschläge aus dem Online-Forum zum Beteiligungshaushalt in Änderungsanträgen der Gemeinderatsfraktionen wieder, viele davon wurden schließlich in den Haushalt übernommen. So schafften es auch immer wieder Themen und Einrichtungen auf die städtische Zuschussliste, die ursprünglich nicht im Haushaltsentwurf vorgesehen waren.

Weitere Vorschläge aus den Beteiligungshaushalten gelangen im Verlauf der beiden Haushaltsjahre auf die städtische Agenda, nachdem diese bereits verabschiedet ist. Nicht für alle Vorschläge ist tatsächlich die Stadt mit ihrem Haushalt zuständig. Der Vollständigkeit halber sind sie dennoch hier aufgeführt.

Der Rückblick wird jeweils zum Beginn des kommenden Beteiligungshaushaltes aktualisiert. Die Informationen sind nach bestem Wissen zusammengestellt. Die Vollständigkeit der Inhalte kann jedoch nicht gewährleistet werden.

Vorschlag: Sitzgelegenheiten in der Innenstadt

Zu diesem Thema gab es zwei Vorschläge im Forum, die insgesamt 167 mal unterstützt wurden


Zwei Bänke vor einer Strasse
Zahlreiche Sitzgelegenheiten säumen den neu gestalteten Rotteckring (Foto: Stadt Freiburg)

Kurzbeschreibung

Im öffentlichen Raum sitzen können, ohne etwas konsumieren zu müssen, dazu wurden mehr Sitzgelegenheiten in der Innenstadt vorgeschlagen – und auch aufgestellt.


Seit seiner Fertigstellung im Sommer 2017 bietet der Platz der Alten Synagoge zahlreiche großzügige Sitzgelegenheiten, die jüngst um ein weiteres Baumpodest ergänzt wurden. Und auch entlang des neu gestalteten Rotteckrings laden seit diesem Herbst 33 Holzbänke zum Ausruhen und Verweilen ein. Bis zur Eröffnung der neuen Stadtbahnlinie im März 2019 werden am Europaplatz noch einmal fünf steinerne Sitzmöbel hinzukommen.


Kosten

Die Kosten belaufen sich je nach Größe und Ausführung der Bänke auf 2000 bis 5000 Euro pro Stück.​