Bebauungspläne im Verfahren

Hinter den Gärten

Plan-Nr. 6-171

Stadtteil Tiengen

Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften

Auf Initiative der Ortsverwaltung fanden ab Mitte 2015 erste Gespräche mit den Eigentümer_innen der Flächen „Hinter den Gärten“ Ost und West mit dem Ziel einer möglichst schnellen Baulandentwicklung statt. Im Sommer 2016 stellten sich zwei Entwicklungsträger, die als Geschäftsbesorger für die Eigentümer_innen analog dem Modell im Baugebiet „Höhe“ (siehe Drucksache BA-17/007) fungieren sollten, im Rahmen einer Eigentümerversammlung vor. Die Eigentümer_innen entschieden sich für die KommunalKonzept GmbH. Derzeit wird die Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) bei den Grundstückseigentümer_innen vorbereitet. Im weiteren Verfahren wird die KommunalKonzept GmbH die Eigentümer_innen gegenüber der Stadt vertreten.

Nach Gründung der GbR soll die Grundzustimmung der Eigentümer_innen durch die Stadt eingeholt werden, mit der die Übernahme der Vorlaufkosten erklärt wird. Unabhängig davon soll das Verfahren mit dem Aufstellungsbeschluss förmlich eingeleitet werden.

Bekanntmachung vom 08.12.2017 (215,6 KB)

Bekanntmachung vom 26.10.2018 (447,7 KB)

Aufstellungsbeschluss: 29.11.2017

Formlose Darlegung:
29.10.2018 - 30.11.2018

Anhörung:
Datum: 12.11.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Tuniberghaus,
Im Maierbrühl 2,
in Freiburg-Tiengen

Offenlagebeschluss:

Offenlage:

Satzungsbeschluss:

Frühzeitige Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung

  • Beschlussvorlage BA-18/020 mit Anlagen
    1. Lage des Plangebiets 'Hinter den Gärten', Plan-Nr. 6-171
    2. Kurzbegründung (Stand: 29.11.2017)
    3. Protokoll der Umwelterheblichkeitsprüfung (UEP) vom 19.10.2017
    4. a) - c) Städtebauliche Konzeptionen

Aufstellungsbeschluss

Termine