Doppelhaushalt 2021/2022



11.24 Gebäudemanagement, Techn. Immobilienmanagement

4.22.11.24


Kurzbeschreibung

Im Amt für Liegenschaften und Wohnungswesen (ALW) obliegt dem Sachgebiet Liegenschaftsverwaltung / bebauter Grundbesitz in der Funktion als Eigentümer des städtischen Gebäudebestandes – Wohngebäude, Objekte mit gewerblicher Nutzung, sozialer und / oder kultureller Nutzung – das komplette Immobilienmanagement.


Weitere Informationen

Dieses umfasst den ganzheitlichen und nachhaltigen Umgang mit den stadteigenen Immobilien, insbesondere das Verwalten, Vermieten und Vermarkten zum Zwecke eines langfristigen optimalen Einsatzes des jeweiligen Gebäudes über den ganzen Lebenszyklus. Mit diesen Immobilien werden derzeit 240 Einheiten für Wohnnutzung und 485 Einheiten für gewerbliche, sportliche, kulturelle und soziale Nutzungen zur Verfügung gestellt. Der Tätigkeitsbereich umfasst strukturelle, vertragliche, betriebswirtschaftliche, kaufmännische und technische Aufgaben.

Im Rahmen der Anmietung von Gebäudeflächen im städtischen Interesse agiert das ALW darüber hinaus als Dienstleister für die Erstellung und den Abschluss von Miet- / Pachtverträgen aller Art sowie für die Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben. Von den aufgewendeten 1,2 Mio. EUR für Bauunterhaltung im Jahr 2019 wurden beispielsweise rund 0,9 Mio. EUR für Mieterwechsel sowie Sanierungen mit Schwerpunkt auf energetischen Maßnahmen und der Denkmalpflege eingesetzt. Hinzu kommt als größtes Einzelprojekt die mit Drucksache G-18/193 genehmigte Sanierung des Stubeareals in Freiburg St. Georgen mit einem Investitionsvolumen von rd. 8,5 Mio. EUR, welches im Frühjahr 2021 abgeschlossen wird. Auch hier wird ein Energiekonzept mit Modellcharakter realisiert.

Produkte:

  • 11.24.02 Verwaltung und Bewirtschaftung bebauter Grundstücke