Doppelhaushalt 2021/2022



52.10 Bauordnung

5.24.52.10


Kurzbeschreibung

Im Zentrum des Aufgabenfeldes des Baurechtsamts steht – neben der Bau- und Energieberatung im Beratungszentrum für Bauen und Energie (BZBE) – die präventive Kontrolle der Bautätigkeit durch Baugenehmigungs- und Kenntnisgabeverfahren.


Weitere Informationen

Daneben erstreckt sich das Tätigkeitsfeld auf klassisches Ordnungsrecht der Bauabnahme und -kontrolle, darunter die Organisation von Brandverhütungsschauen und die Mitwirkung im Rahmen von Großveranstaltungen.

Die derzeitige Bautätigkeit ist geprägt von einem hohen Aufkommen nicht nur von Wohnungsbauten, sondern auch von Sonderbauten aus dem Bereich der öffentlichen Hand. Im Baurechtsamt ist die Geschäftsstelle des Gestaltungsbeirates angesiedelt. Weiter werden im BRA kleinere Sachbereiche wie das Schornsteinfegerwesen oder das Kleinwerbenetz bearbeitet.

Das BRA ist vollziehende Stelle für die sozialen Erhaltungssatzungen gem. § 172 BauGB. Derzeit ist eine Satzung bereits zur Rechtskraft gebracht; mehrere zur Aufstellung beschlossen. Hier zeichnet sich ein zukünftiges intensives Betätigungsfeld ab, dessen tatsächlicher Arbeitsbedarf noch nicht abschließend abgeschätzt werden kann. Ähnliches gilt für die baulichen Erhaltungssatzungen, von denen derzeit eine bereits Rechtskraft erlangt hat. Es ist angekündigt, dass auch für einige andere Bereiche der Stadt derartige Satzungen aufgestellt werden sollen, deren Vollzug Obliegenheit des BRA wird.  52.10.00 Bauordnung

Produktgruppen

  • 52.10.00 Bauordnung