Doppelhaushalt 2021/2022



11.10 Steuerung

1.02.11.10


Kurzbeschreibung

Die Produktgruppe umfasst das Büro des Oberbürgermeisters, die Persönliche Referentin des Oberbürgermeisters, das Referat für bezahlbares Wohnen, das Nachhaltigkeitsmanagement sowie die Projektgruppe Verwaltungskonzentration.


Weitere Informationen

Die Handlungsfelder des Büros des Oberbürgermeisters umfassen insbesondere die Beratung und Unterstützung des Oberbürgermeisters bei der strategischen und politischen Steuerung der Gesamtverwaltung, einschließlich der städtischen Gesellschaften sowie der überregionalen Organisationen und Gremien. Weitere Aufgaben sind die Koordination und Steuerung des gesamten Geschäftsbereichs des Oberbürgermeisters, von Projekten mit grundsätzlicher Bedeutung für die Stadt, des ÖPNV sowie die regionale und grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Die inhaltliche Vorbereitung von politischen Entscheidungen, die Einbringung von Unterlagen in die gemeinderätlichen Gremien sowie die Sicherstellung der Umsetzung ist im Hinblick auf die Auswirkungen auf die Gesamtverwaltung und die Bürgerschaft dabei von besonderer Bedeutung.

Das direkt dem Oberbürgermeister zugeordnete Persönliche Referat mit Sekretariat, Pressesprecherin, Referenten Kommunikation und Social Media Referentin des Oberbürgermeisters sind für die Koordination und Steuerung von Außenkontakten, die Koordination von Terminen, die Öffentlichkeitsarbeit und den Social Media Auftritt des Oberbürgermeisters zuständig. Die direkt dem Oberbürgermeister zugeordnete Stabsstelle Referat für bezahlbares Wohnen nimmt die zentrale gesamtstädtische Koordination und Konzeption der städtischen wohnungs- und baulandpolitischen Maßnahmen mit Steuerungsfunktionen wahr.

Die direkt dem Oberbürgermeister zugeordnete Projektgruppe Verwaltungskonzentration koordiniert und steuert das gesamtstädtische Projekt „Neues Verwaltungszentrum“ mit u. a. folgenden Maßnahmen:

  • Neubau des Rathauses im Stühlinger
  • notwendige Organisationsmaßnahmen für die Zusammenführung der städtischen Ämter in einen Standort
  • Initiieren von Veränderungsprozessen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Die direkt dem Oberbürgermeister zugeordnete Stabsstelle Nachhaltigkeitsmanagement (NHM) steuert den gesamtstädtischen Nachhaltigkeitsprozess, koordiniert die Vernetzung relevanter Akteur_innen und aktiviert die Bürgerschaft mittels zielgruppenspezifischer Formate. Das NHM entwickelt Instrumente zur beteiligungs- und wirkungsorientierten Umsetzung der gesamtstädtischen Nachhaltigkeitsziele und zur Messung der nachhaltigen Entwicklung Freiburgs.

Produkte:

  • 11.10.01 Steuerung