Doppelhaushalt 2021/2022



11.30 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

1.05.11.30


Kurzbeschreibung

Die Arbeit des Presse- und Öffentlichkeitsreferates ist vor allem durch folgende Aufgaben charakterisiert:


Weitere Informationen

Der Pressedienst des Presse- und Öffentlichkeitsreferates ist die zentrale Anlaufstelle für die Medien und berät die Dezernentin und die Dezernenten sowie die Ämter in allen Fragen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Der Pressedienst erstellt täglich Pressemitteilungen für alle Ämter und Dienststellen der Verwaltung, zudem organisiert und koordiniert er Pressekonferenzen, Ortstermine, Interviews und Medienauskünfte. Die Ämter werden in ihrer Außendarstellung hinsichtlich Medien, Zielen und Strategie beraten. Auch bei stadtweiten Kampagnen arbeitet das Presse- und Öffentlichkeitsreferat aktiv mit. Außerdem überwacht das Referat das einheitliche Erscheinungsbild der Stadt. Zudem verwaltet das Presse- und Öffentlichkeitsreferat zentral die Mittel für die Öffentlichkeitsarbeit der Gesamtverwaltung.

Direkt an die Öffentlichkeit geht die Verwaltung mit zwei vom Presse- und Öffentlichkeitsreferat
verantworteten Medien: dem Amtsblatt und dem Internet.

Das 1988 gegründete Amtsblatt erscheint 14-tägig in einer Auflage von 106.000 Exemplaren und wird kostenlos an alle Freiburger Haushalte verteilt. Die Beiträge beschränken sich auf die Themen der Verwaltung und des Gemeinderats. Auf den aktuell durchschnittlich 12 Seiten sind außerdem städtische Veranstaltungen, amtliche Bekanntmachungen und Stellenanzeigen zu finden. 1,5 Seiten sind den Fraktionen und Gruppierungen des Gemeinderats vorbehalten, 0,5 Seiten für die Stellenanzeigen der Stadtverwaltung. Weitere 0,5 Seiten werden zur Haushaltsentlastung gegen vertraglich zugesicherte Kostenerstattung durch den Verlag Freiburger Stadtkurier mit gewerblichen Anzeigen belegt. Hinzu kommen Sonderseiten oder Sonderpublikationen zu bedeutsamen Themen. Das Amtsblatt begleitet darüber hinaus intensiv die verschiedenen Formen der Bürgerbeteiligung, beispielsweise zum Beteiligungshaushalt oder zur Aufstellung des Flächennutzungsplans. Mit seiner Berichterstattung trifft das Amtsblatt auf eine sehr gute Leserresonanz - zuletzt belegt durch die Bürgerbefragung 2018.

Die Online-Redaktion verantwortet sämtliche Online-Auftritte der Stadt Freiburg. Sie erstellt, redigiert, koordiniert und pflegt die mehreren tausend städtischen Internetseiten und ist für die Social-Media-Kanäle der Stadt zuständig. Neben aktuellen News aus Verwaltung und Gemeinderat werden auf den städtischen Online-Präsenzen zahlreiche weitere Informationen bereitgestellt: Vielfältige Hintergrundinfos zu allen Aufgabenbereichen der Stadt, thematisch gebündelte Informationen für einzelne Zielgruppen, digitale Serviceangebote und Beteiligungsformate. Zudem haben Bürgerinnen und Bürger hier die Möglichkeit, direkt mit der Stadt zu kommunizieren.

Zudem wird drei Mal im Jahr die interne Mitarbeitendenzeitung maz erstellt, herausgegeben und allen Mitarbeitenden zur Verfügung gestellt. Außerdem koordiniert das Presse- und Öffentlichkeitsreferat zentral für alle Ämter und Dienststellen der Stadt die Schaltung und Veröffentlichung der amtlichen Bekanntmachungen, Ausschreibungen und aller Anzeigen.

Produkte:

  • 11.30.00 Externe und Interne Kommunikation