Rückblick: Tagungen und Veranstaltungen

Projekt: Lokale Allianz für Menschen mit Demenz - ReduFix ambulant Südbaden

09.06.2016

Im Rahmen des Programms „ Lokale Allianz für Menschen mit Demenz“ des Bundes wurde von September 2014 – August 2016 ein regionales, multiprofessionelles Netzwerk aufgebaut mit Akteuren, die im beruflichen Alltag mit freiheitseinschränkenden Maßnahmen(FEM) in der häuslichen Pflege konfrontiert werden. Neben Betreuungsrichtern waren dies Leitungskräfte von ambulanten Pflegediensten, Betreuungsbehörden und -vereinen, Beratungsstellen der Altenhilfe und Pflegestützpunkte in Freiburg und der Regio. Durch das Modellprojekt „Besser leben im Alter durch Technik“ im Seniorenbüro ergaben sich darüber hinaus Synergien zu technischen Alternativen, welche Sicherheit und Orientierung stärken, FEM entgegenwirken.

Gemeinsames Ziel ist, das Wissen zur Vermeidung von FEM bei Profis wie Angehörigen zu verbreiten. Weiter wurden Handlungsleitlinien entwickelt für den komplexen Prozess der Entscheidung für oder idealerweise gegen FEM. Initiatorinnen des Projektes waren Birgit Schuhmacher (AGP Sozialforschung) und Inge-Dorothea Boitz-Gläsel (Ev. Sozialstation Freiburg).

Tagung "Alter(n) und Technik: heute - morgen - übermorgen!?"

20.11.2015

Exkursion Alter(n) und Technik in der Erprobung

06.04.2016

Lebensphasenhaus Tübingen u. Sorglos-Wohnen-Quartier, Dettingen

Programmflyer

Flyer Exkursion (199 KB)

Kontakt

Regina Bertsch
Bild des persönlichen Kontakts " Bertsch"
Telefon (07 61) 2 01-30 34