Der Wald als Lebens- und Erfahrungsraum

Die Kindertageseinrichtung Flohkiste startet ein weiteres Projekt zur Bildung für nachhaltige Entwicklung: „Der Wald als Lebens- und Erfahrungsraum”.

Sabine Böhmer | Erzieherin und Stellv. Leitung in der Kita Flohkiste
Das Projekt wird fortgesetzt bis November 2014.

Die Idee für dieses Projekt entstand aus den Erfahrungen und Erlebnissen im letzten Kitajahr als wir das Projekt „Unseren Bach erleben” durchführten.
Das Thema Nachhaltigkeit ist so vielseitig und interessant, dass die Kinder auch diesmal mit Begeisterung dabei sind.
Die Frage ist: „Wie schützen wir unseren Wald als Lebens- und Erfahrungsraum?”
Der Einstieg kommt von Kindern. Zur Weihnachtszeit ist das Thema „Wichtel” interessant. Diese werden dann in unserer Werkstatt von den Kindern gebastelt. Doch jetzt ist die Frage: „Wo wohnen die Wichtel?”
So machen wir uns Anfang Februar auf an einen nahegelegenen kleinen See, der im Wald liegt und suchen die „Häuser” der Wichtel.

Nach und nach kommen immer mehr Fragen seitens der Kinder: „Wer lebt noch im Wald, Tiere, Menschen? Was machen die Tiere im Winter? Was können wir im Wald alles entdecken? Tiere, Pflanzen …”

Und so machen wir uns nun ein Mal im Monat auf, um einen ganzen Vormittag im Wald zu verbringen. Wir bauen (Waldsofas), wir forschen („Wo leben die kleinen Käfer?”), wir spielen („Der Fuchs geht um” …), wir stellen Regeln auf („Wie verhalten wir uns im Wald?”). Wir essen und trinken gemeinsam, singen und tanzen, und die Mädchen und Jungen wissen mittlerweile schon, worauf wir mehr und mehr zu achten haben!

Kontakt

Leiterin
Corinna Steinwarz
Tel.: 0 76 65 / 53 11
Fax: 076 65 / 93 88 81
Kontakt per E-Mail

Anschrift
Kita Flohkiste
Breikeweg 20
79112 Freiburg-Waltershofen

Information zur Anmeldung

Während der Öffnungszeiten können Termine zur Kita-Besichtigung vereinbart werden.