Pressemitteilung vom 17. Juni 2022

Kunstpreis des Landespsychiatrietages: Wanderausstellung „So gesehen“ eröffnet am 23. Juni im Museum für Neue Kunst

Der Landespsychiatrietag, die größte Psychiatrie-Fachveranstaltung in Baden-Württemberg, findet alle drei Jahre statt. Dabei wird in Kooperation mit der Liga der Wohlfahrtspflege, der Sammlung Prinzhorn in Heidelberg und der Hochschule Nürtingen alle drei Jahre ein Kunstpreis an psychiatrie-erfahrene Kunstschaffende vergeben. 2021 wurden 542 Werke eingereicht. Eine Jury hat davon 50 für die Ausstellung ausgewählt und zehn Werke prämiert.

Die 50 Werke gehen seit August 2021 als Wanderausstellung „So gesehen“ durch Einrichtungen in ganz Baden-Württemberg. Freiburg ist auf dieser Tour nun die achte Station: Von Donnerstag, 23. Juni, bis zum 27. Juli ist die Wanderausstellung im Treppenaufgang des Museums für Neue Kunst (MNK) zu sehen. Zusätzlich gibt es in der Museumsnacht am 23. Juli eine Kurzführung zu „So gesehen“.

Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 23. Juni, um 19 Uhr im MNK. Auf ein Grußwort des Ersten Bürgermeisters Ulrich von Kirchbach folgt ein Vortrag von Thomas Röske, der die Sammlung Prinzhorn leitet, ein Museum für Kunst von Menschen mit psychischen Ausnahme-Erfahrungen. Ihr Bestand umfasst 6000 Zeichnungen, Aquarelle, Gemälde, Skulpturen, Textilien und Texte, die Patienten psychiatrischer Kliniken zwischen 1840 und 1945 geschaffen haben. Diesen weltweit einzigartigen Fundus trug vor allem der Kunsthistoriker und Psychiater Hans Prinzhorn (1886-1933) während seiner Zeit als Assistenzarzt an der Psychiatrischen Klinik der Uni Heidelberg zusammen. Anschließend referiert Berthold Bausch, einer der Preisträger des Kunstpreises 2021. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung vom Verein „Schwere(s)Los!“.

Der Eintritt zur Ausstellung und zur Eröffnung ist frei. Das Museum für Neue Kunst ist von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr (Donnerstag bis 19 Uhr) geöffnet. Weitere Infos zum Preis stehen auf www.landespsychiatrietag.de/kunstpreis/

Veröffentlicht am 17.06.2022