Ausstellung beendet: Küken sind wohlbehalten zurück bei ihren Züchtern

Angesichts der aktuellen Lage hat auch die Ausstellung „30 Jahre – Vom Ei zum Küken“ im Museum Natur und Mensch frühzeitig ihre Tore geschlossen.

Für den Hühnernachwuchs ist dennoch gut gesorgt. Die Museumsküken haben am vergangenen Samstag den Heimweg zu ihren Züchterinnen und Züchtern angetreten. Während sie dort im Freiland den Frühling genießen, müssen sich große und kleine Kükenfans bis zum nächsten Jahr gedulden: Die 31. Ausgabe der beliebten Ausstellung findet vom 20. Februar bis zum 11. April 2021 statt.

Veröffentlicht am 18.03.2020
 
  Nur Bild Bild + Text