Ökostrom

Seit der Liberalisierung des Energiemarktes im Jahre 1998 können Sie sich Ihren Stromanbieter frei wählen. Entscheiden Sie sich für einen Ökostromanbieter, damit unterstützen Sie eine ökologisch vertretbare Stromerzeugung und haben gleichzeitig Einfluss auf den bestehenden deutschen Strommix.

Wie funktioniert das?

Ökostrom wird hauptsächlich aus erneuerbaren Energiequellen, teilweise auch aus umweltfreundlicher und effizienter Kraft-Wärme-Kopplung hergestellt. Beziehen Sie Ökostrom, ist der jeweilige Anbieter dazu verpflichtet diejenige Ökostrommenge in das Versorgungsnetz einzuspeisen, die Sie verbrauchen. Ihr Strom aus der Steckdose ist somit zwar nicht automatisch „grün“. Denn alle Energieerzeuger (fossil, nuklear und regenerativ) speisen den erzeugten Strom in ein einziges Verbundnetz ein. Vielmehr erhalten Sie so einen Mix aus den verschiedenen Energieträgern.

Jedoch setzen Sie durch den Bezug von Ökostrom ein wichtiges politisches Zeichen, indem Sie sich gegen eine konventionelle, nichtregenerative Energieerzeugung entscheiden. Außerdem unterstützen Sie den Neubau von Anlagen aus erneuerbaren Energieträgern oder aus umweltfreundlicher Kraft-Wärme-Kopplung und erhöhen so den Anteil von umweltschonend erzeugtem Strom am deutschen Strommix. Ein seriöser Ökostromanbieter fördert und betreibt den Neubau von Anlagen zur umweltschonenden Stromerzeugung und unterstützt seine Kunden auch mit Informationen zum Thema Stromsparen.

Das Wichtigste in Kürze zusammengefasst:

  1. Energieeffizienz : Geben Sie energieeffizienten Geräten den Vorzug! Sie können Ihre persönliche Klimabilanz verbessern und Kosten einsparen!
  2. Sparen von Energie : Mit einfachen Tipps und Tricks können auch Sie im Haushalt Energie und Kosten sparen!
  3. Bezug von Ökostrom : Beziehen Sie Ökostrom und setzen Sie ein Zeichen! Beispielsweise bietet der regionale Versorger badenova mit Regiostrom Aktiv einen Ökostromtarif an.

Einen Überblick über (Öko)Stromtarife finden sie unter www.ecotopten.de

Lesen Sie auch den Tipp der Familie Trendsetter

Familie Trendsetter

Noch Fragen?

Umweltschutzamt
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg

Tel. 0761/ 201-61 45
oder 201-61 42
umweltschutzamt@
stadt.freiburg.de