Effiziente Heizungspumpen

Wenn es in den Heizungsrohren pfeift, rauscht und quietscht und manche Räume nicht richtig warm werden, ist es Zeit für einen Heizungs-Check. Mit einem Heizungs-Check sparen Sie je nach Ausgangssituation bis zu 80 % Strom und 20 % Heizkosten. Denn die Heizungspumpe gehört zu den größten Stromverbrauchern in Privathaushalten. Sie sollte dem Bedarf entsprechend dimensioniert und effizient sein und darüber hinaus natürlich störungsfrei laufen. Neue Umwälzpumpen haben eine elektronische Drehzahlregelung. 

Das Optimieren lohnt sich für viele Haushalte und auch für das Klima: Durch Optimierung aller Heizungen könnte in Deutschland ein Kernkraftwerk mittlerer Größe eingespart werden! Ein gelungenes Beispiel ist ein Mehrfamilienhaus des Bauvereins in Freiburg: Der Stromverbrauch der Hocheffizienz-Pumpe war in neun Monaten 75 Prozent geringer als bei der Standardpumpe. Die Ersparnis bei den Verbrauchskosten im Messzeitraum lag bei ca. 100,- Euro.

Bauverein Breisgau Innsbrucker Straße Freiburg

Messzeitraum 16.09.2005-30.06.2006

Qualifizierte Fachbetriebe, die Ihnen beim Heizungs-Check und der Auswahl einer passenden Heizungspumpe helfen,  finden Sie unter www.shk-freiburg.de.

Die Berechnung und Optimierung bestehender Heizungsanlagen sowie das Umrüsten auf hocheffiziente Heizungpumpen wird von der Stadt Freiburg im Rahmen des Förderprogramms "Wärmeschutz im Altbau" bezuschusst.
mehr

Familie Trendsetter

Noch Fragen?

Umweltschutzamt
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg

Tel. 0761/ 201-61 45
oder 201-61 42
umweltschutzamt@
stadt.freiburg.de