Sprachförderung im Alltag …

… und darüber hinaus.

Mädchen und Jungen mit besonderem Sprachförderbedarf ab 3 Jahren werden im Rahmen der Sprachförderung der Stadt Freiburg gefördert.
Diese Fördermaßnahme geschieht im Alltag in den einzelnen Bereichen und wird von den pädagogischen Fachkräften der Einrichtung durchgeführt.

Mädchen und Jungen mit weiterem Sprachförderbedarf erhalten weitere Unterstützung bei der Aneignung von Sprache, Wortschatz und Grammatik in Kleingruppen und in Einzelförderung durch eine Sprachförderkraft, die uns stundenweise unterstützt.

Mädchen und Jungen mit intensivem Förderbedarf (nach Feststellung durch die Einschulungsuntersuchung – ESU) erhalten zusätzliche intensive Sprachförderung.

Alle Sprachfördermaßnahmen finden nur mit dem Einverständnis der Eltern statt und können ihre volle Wirksamkeit nur mit der Unterstützung der Eltern entfalten.

Kontakt

Leiterin
Caroline Stoy

Tel.: 07 61 / 6 96 42 50
Fax: 07 61 / 6 96 33 23
E-Mail-Kontakt

Anschrift
Kita Rappelkiste
Am Kreuzsteinacker 17
79117 Freiburg

Gartenprojekt

Gartenland in Kinderhand

Die städtische Kindertagesstätte RAPPELKISTE nahm am Projekt der Landesstiftung „Gartenland in Kinderhand” teil.

Unsere Dokumentation: „Erdbeeren wachsen nicht auf Bäumen” (2,051 MB) steht zum Download für Sie bereit.