Pressemitteilung vom 30. November 2023

Stadt schenkt allen Grundschülerinnen und Grundschülern eine Edelstahl-Trinkflasche

  • Die Idee dazu kam aus dem Jugendforum .komm

Grund zur Freude für Kinder und Klima: Rund 7000 umweltfreundliche Edelstahlflaschen verteilt das Amt für Kinder, Jugend und Familie von Montag, 4. bis Donnerstag, 7. Dezember, an alle Grundschülerinnen und Grundschüler in Freiburg.

Die Idee zu den kostenlosen Trinkflaschen hatten Jugendliche der Pestalozzi-Realschule im Rahmen des Jugendforums .komm 2022. Ziel ist es, Plastikmüll zu vermeiden und die Familien darauf aufmerksam zu machen, dass Leitungswasser ein hochwertiges Lebensmittel ist. Die Trinkflaschen passen deshalb unter die Wasserspender in den Schulen, sodass die Kinder sie dort jederzeit befüllen können.

Das Umweltschutzamt hat die Aktion mit Unterstützung des Amts für Schule und Bildung finanziert. Auf den Flaschen prangt deshalb neben dem Stadtwappen auch das Motto „Ich tu was! Für Kinder, Jugend und Umweltschutz“.

Als Teil der Initiative Blue Community fördert die Stadt Freiburg die Nutzung von Leitungswasser als Trinkwasser. Das Zertifikat dafür hat die alternative Nobelpreisträgerin Maude Barlow der Stadt im Mai 2022 übereicht.

Veröffentlicht am 30. November 2023