Regionale Zusammenarbeit

Der Regionalverband Südlicher Oberrhein (RVSO) stellt als Träger der Regionalplanung den Regionalplan für die Gebietskörperschaften des Stadtkreises Freiburg, den Land­kreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen sowie den Ortenaukreis auf und schreibt ihn fort. Die Stadt Freiburg begleitet die Prozesse zur Regionalplan-Aufstellung, Fortschreibungen und Änderungen im Rahmen der Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange.

Die Stadt Freiburg ist politisch in der Verbandsversammlung des RVSO vertreten und gibt Stellungnahmen zu allen relevanten Planungen des RVSO ab. Die letzten für die Stadt Freiburg wichtigen Fortschreibungen des Regionalplans betrafen die regionalplanerische Festlegung von Vorranggebieten für Windkraftanlagen sowie die regionalplanerische Festlegung von Vorranggebieten und Vorbehaltsgebieten des raumbedeutsamen Einzelhandels.

Neben dem Regionalverband besteht mit der Region Freiburg seit 1994 eine freiwillige Kooperation des Stadtkreises Freiburg und der Landkreise Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald mit ihren angehörigen Städten und Gemeinden. Verschiedene Fachgruppen gewährleisten hier den Informationsaustausch und bereiten unterschiedliche Themen für die Mitgliederversammlung auf.

Darüber hinaus ist die Stadt Freiburg auch im Rahmen der regionalen und grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in anderen Gremien, Zusammenschlüssen und Projekten beteiligt. Diese sind nicht zwangsläufig an die Grenzen von Körperschaften und Institutionen gebunden und reichen grenzüberschreitend über den gesamten Oberrheinraum, insbesondere auch nach Basel (CH) und Mulhouse (F).

Kontakt

Stadtplanungsamt

Abteilung Stadtentwicklung
Fehrenbachallee 12 Gebäude A
79106 Freiburg
Telefon 0761 201-4101
Fax 0761 201-4199

Baurechtsamt

Beratungszentrum Bauen und Energie
Fehrenbachallee 12 Gebäude A
79106 Freiburg
Telefon 0761 201-4390
Fax 0761 201-4399