Hitzewelle

Trinkwasserbrunnen in Freiburg

Trinkwasserstele am Platz der Alten Synagoge
Frisches, kühles Wasser gibt es an der Trinkwasserstele am Platz der Alten Synagoge (Foto: Seeger/Stadt Freiburg).

Angesichts der aktuellen Hitzewelle ist es besonders wichtig, ausreichend Wasser zu trinken. Aus mehreren Freiburger Brunnen fließt ununterbrochen frisches Trinkwasser. Außerdem gibt es im Freiburger Stadtgebiet drei Trinkwasserstelen.

Die Trinkwasserstelen befinden sich an folgenden Orten:

  • Platz der Alten Synagoge
  • Alfred-Döblin-Platz
  • Betzenhauser Torplatz

Ausgewiesene Trinkwasserbrunnen:

  • auf dem Rathausplatz
  • vor der Münsterbauhütte in der Herrenstraße
  • vor dem Schwabentor auf dem Schwabentorplatz
  • vor dem Martinstor
  • gegenüber der Universitätskirche in der Bertoldstraße/Ecke Niemensstraße
  • in der Konviktstraße vor Haus Nr. 10
  •  in der Luisenstraße/Ecke Dreisamstraße
  • in der Zasisusstraße vor der Christuskirche
  • am Torplatz in Günterstal

Die letzten vier Brunnen sind im Jahr 2021 als Trinkwasserbrunnen neu ausgewiesen worden. Die Wasserqualität der Trinkbrunnen wird regelmäßig überwacht. Die Brunnen werden im Winter (um Einfrieren zu vermeiden) abgebaut oder abgestellt.

Trinkwasserstelen und Brunnen mit Trinkwasser in Freiburg

Veröffentlicht am 19. Juli 2022
Kommentare (1)

Darstellung im freigis (Nadja Oberheidt) 27.07.2022 13:35
Super, vielen Dank. Könnten diese Informationen in das FreiGis eingepflegt werden?
Kommentare abonnieren
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>