Städtische Beteiligungen legen Fortschritt Richtung Nachhaltigkeit offen

Die fünf städtischen Tochtergesellschaften und Eigenbetriebe ASF, badenova, FSB, FWTM und VAG haben zum zweiten Mal über ihren Beitrag zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele berichtet. Der Nachhaltigkeitsbericht der städtischen Beteiligungen nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) liefert systematische Informationen zu ökologischen und sozialen Aspekten. Durch diese strukturierte Nachhaltigkeitsberichterstattung, können strategische Schwerpunkte ebenso wie übergreifende Aufgaben systematisch aufbereitet und anhand von Maßnahmen dokumentiert werden.

Schwerpunktthema der Nachhaltigkeitsberichterstattung in diesem Jahr war das „nachhaltige Personalmanagement“ – darunter Aspekte der Vielfalt und Demographie, Ausbildung sowie Vergütungsmodelle und Zusatzleistungen. Mit dem Ziel der Vernetzung und dem Austausch von Good Practice Beispielen fanden zu diesen Aspekten mehrere Workshops statt. Entsprechende zusätzliche Indikatoren wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Nachhaltigkeitsmanagement erarbeitet (siehe Leitungsindikatoren 14-16).

Die Nachhaltigkeitsberichte der städtischen Beteiligungen werden alle zwei Jahre parallel zum Beteiligungsbericht vorgelegt. Die Wahl eines Schwerpunktthemas dient dabei der kontinuierlichen Vertiefung der Berichterstattung.

Das Nachhaltigkeitsmanagement begleitet die städtischen Beteiligungen bei der Nachhaltigkeitsberichterstattung und moderiert den Austauschprozess zwischen den teilnehmenden Unternehmen.

Zu den Nachhaltigkeitsberichten:

ASF
badenova
FSB
FWTM
VAG

Die dazugehörige Pressemitteilung befindet sich auf dieser Seite.

Veröffentlicht am 03. Februar 2022

Kontakt

Persönliches Referat des Oberbürgermeisters
Nachhaltigkeitsmanagement Freiburg
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Tel. +49 761 201-1070
nachhaltigkeits­management@stadt.freiburg.de

Sebastian Backhaus
Leitung Nachhaltigkeitsmanagement
Tel. +49 761 201-1070
sebastian.backhaus@stadt.freiburg.de

Susanne Assfalg
Nachhaltigkeitsmanagerin
Tel. +49 761 201-1071
susanne.assfalg@stadt.freiburg.de

Peter Rinker
Nachhaltigkeitsmanager
Tel. +49 761 201-1072
peter.rinker@stadt.freiburg.de

Clemens Heidenreich
Projektleiter Fördermittelmanagement
Tel. +49 761 201-1073
clemens.heidenreich@stadt.freiburg.de

Carlotta Stark
Studentische Hilfskraft
Tel. +49 761 201-1075
carlotta.stark@stadt.freiburg.de