Alle Dreijährigen hergehört: In der Stadtbibliothek warten die Sets der "Aktion Lesestart 1-2-3" auf Euch!

„Lesestart 1–2–3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. In drei aufeinander folgenden Jahren bekommen Eltern für ihre Kinder im Alter von einem, zwei und drei Jahren Lesestart-Sets.

Die Sets für Ein- und Zweijährige erhalten Eltern bei der U6- und U7-Vorsorgeuntersuchung in teilnehmenden Kinderarztpraxen, das dritte Set in der Bibliothek vor Ort. Die Stadtbibliothek Freiburg verteilt ab sofort die Lesestart-Sets für dreijährige Kinder. Zum Set gehören drei Dinge: ein Bilderbuch, Informationen für die Eltern mit Alltagstipps zum Vorlesen und Erzählen sowie eine kleine Stofftasche.

Eltern mit dreijährigen Kindern sind nun eingeladen, sich ein Set der Lesestartaktion in der Kinder- und Jugendbibliothek am Münsterplatz, in den Stadtteilbibliotheken Haslach und Mooswald, in der Mediothek im Rieselfeld oder im Bücherbus abzuholen.

Die Stadtbibliothek bietet ein breites Spektrum an Medien zur frühkindlichen Bildung und Förderung. Für die Kleinsten beginnt es mit Pappbilderbüchern, kurzen Geschichten zum Vorlesen oder auf CD sowie Kinderliedern. Auf diese Weise wachsen Kinder früh in die selbstverständliche Nutzung von Büchern und anderen Medien hinein und erleben die Bibliothek als interessanten Ort. Eltern erhalten Anregungen zum Vorlesen und finden ein großes Angebot an Ratgeberliteratur.

Veröffentlicht am 14. Januar 2022

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsreferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon 0761 201-1310
Fax 0761 201-1399

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.