Komik, Poesie und wundervolle Musik

Janáčeks Oper „Das schlaue Füchslein“

(Foto: R. Muranyi)

In ihrem rosa Petticoat agiert sie mal aufrührerisch und subversiv, mal zärtlich und träumerisch: die Füchsin Schlaukopf in Leoš Janáčeks Oper, die das Theater Freiburg auf die Bühne bringt.

Das Spätwerk des tschechischen Komponisten erzählt von einer Füchsin, die als Junges vom Förster verschleppt und gefangengenommen wird, von ihrer Flucht und, ganz allgemein, vom Gegensatz zwischen Tier- und Menschenwelt.

Termine und Tickets unter theater.freiburg.de

Veröffentlicht am 22. Dezember 2021