Informieren – Kennenlernen – Dabeisein

Freiburger Mitmachtage vom 11. bis 16. Oktober

Memnschen arbeiten mit Laptops an einem Tisch zusammen
Foto: Kzenon/stock.adobe.com

Die 6. Freiburger Mitmachtage haben begonnen: Von Montag, 11., bis Samstag, 16. Oktober können sich alle Interessierten über freiwilliges Engagements informieren. In vielen Fällen können sie auch gleich tätig werden. Unter dem Motto "Informieren – Kennenlernen – Dabeisein" geben über 50 Institutionen, Vereine und Initiativen Einblicke in die Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements in Freiburg.

Angebote online und vor Ort

Pandemiebedingt gibt es in diesem Jahr eine bunte Mischung aus Infoständen, Online-Veranstaltungen und Möglichkeiten, bei Initiativen oder Einrichtungen direkt vor Ort mitzumachen. 

Programm

Auf www.freiburg.de/mitmachtage finden sich alle Angebote und Aktionen mit den jeweiligen Standorten.

Die Veranstaltungen "Freiwilliges Engagement in der Pandemie" und "Anerkennung als Grundlage guter Engagement-Förderung" rahmen das Programm.

Unter allen Interessierten, die sich bei Informationsangeboten gemeldet haben, werden Sachpreise und Eintrittskarten verlost.

Veranstalter

Initiatoren der Mitmachtage sind die Stadt Freiburg, die Arbeiterwohlfahrt, der Caritasverband, das Diakonische Werk, der DRK-Ortsverein, die Freiwilligen-Agentur, der Malteser Hilfsdienst, der Stadtjugendring und die Vereinigung Freiburger Sozialarbeit. 

Veröffentlicht am 06. Oktober 2021
Kommentare (0)
Kommentare abonnieren
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>

Symbolgrafik Familie

Kinderbetreuung, Beratung und Hilfe, Freizeitangebote

Symbolgrafik Haus

Hilfen, Mietspiegel, Förderung

Symbolgrafik Fundsachen

Fundbüro online

Termine