Pressemitteilung vom 14. September 2021

Neuer Högebrunnenplatz in Hochdorf wird offiziell eröffnet – Fertigstellung bereits im Dezember 2020

Baukosten insgesamt 120 000 Euro – Ortvorsteher überreicht symbolischen Spendenscheck der Hochdorferinnen und Hochdorfer von 30 000 Euro

OB Horn: „Das Engagement der Hochdorfer Bürgerinnen und Bürger ist beeindruckend. Neun Monate nach der Fertigstellung ist klar: Der Platz wird als neue Mitte super angenommen und ist ein wichtiger Ort der Kommunikation in Hochdorf geworden.“

Bereits seit vergangenen Dezember ist der Högebrunnenplatz mit dem zweiten Bauabschnitt fertig gestellt. Die offizielle Eröffnung konnte jedoch wegen der Pandemie im Winter nicht stattfinden. Doch jetzt ist es endlich soweit: Am kommenden Freitag, den 17. September, wird der Platz um 15:30 Uhr mit einer kleinen Feier in der Mitte von Hochdorf durch Oberbürgermeister Martin Horn und Ortsvorsteher Günter Hammer eröffnet und ein symbolischer Scheck an OB Horn überreicht. Die Feier findet im Rahmen des üblichen Stadtteilmarktes statt.

Die Baukosten für den 2. Bauabschnitt des 250 qm2 großen Platzes betrugen insgesamt 120.000 Euro. Schon seit etlichen Jahren hatte man in Hochdorf Spenden gesammelt, die als Eigenanteil der Hochdorfer Bevölkerung den Platz mitfinanzierten. So konnten durch den Verein Hochdorf PLUS 30.000 Euro auch für den zweiten Bauabschnitt an die Stadt überwiesen werden. Den Betrag hatten die Hochdorfer und Hochdorferinnen durch den Verkauf von ehrenamtlich produzierten Jahreskalendern sowie von frischem Apfelsaft aus Hochdorfer Äpfeln erzielt. Zudem stellte der Ortschaftsrat über mehrere Jahre Verfügungsgelder aus seinem Budget bereit.

Das erste Drittel des Platzes war bereits 2015 hergestellt worden. Schon damals hatte man im Ort ebenfalls 30.000 Euro an Eigenmitteln für den Platz gesammelt und an die Stadt überwiesen. Nach einem Wettbewerb wurde dieser erste Teil mit einem Brunnen mit Steinmetzarbeiten, einem Bächle-Lauf und einer Dreier-Baumgruppe gestaltet. Der Rest der Fläche hatte bisher aber nur eine wassergebundene Wegedecke als Grundlage. Jetzt wurde der Platz im zweiten und abschließenden Bauabschnitt mit Granit- und Kleinsteinpflaster gepflastert, die in den städtischen Bauhöfen gelagert waren. Und um den Stamm des Lindenbaumes auf der Südseite des Platzes wurde eine halbrunde Bank montiert.

Regelmäßig findet freitagnachmittags ein kleiner Wochenmarkt statt, der sich im Laufe der Zeit auch zu einem wichtigen Begegnungsort entwickelt hat.

OB Horn: „Das Engagement der Hochdorfer Bürgerinnen und Bürger für den Platz ist beeindruckend. Neun Monate nach der Fertigstellung ist klar: Der Platz wird als neue Mitte super angenommen und ist ein wichtiger Ort der Begegnung und Kommunikation in Hochdorf geworden.“

Die Eröffnung des Platzes wird nun am kommenden Freitag während des laufenden Wochenmarktes stattfinden. Deshalb besteht auch während des kleinen Festes Maskenpflicht, zudem werden die Kontaktdaten der Teilnehmenden erhoben.

Veröffentlicht am 14. September 2021

Social Media

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsreferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon 0761 201-1310
Fax 0761 201-1399

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.