Finissage – Der Schatz der Mönche

Freitag, 17. September, bis 23 Uhr

Zur Finissage der Ausstellung „Der Schatz der Mönche – Leben und Forschen im Kloster St. Blasien“ sind das Augustinermuseum und das Haus der Graphischen Sammlung am Freitag, 17. September bis 23 Uhr geöffnet. In beiden Häusern gibt es ein buntes Veranstaltungsprogramm. Wer dabei sein will, zahlt einmalig den Eintritt, alle Führungen, Workshops und das Konzert sind dann inklusive. Allerdings ist eine Anmeldung erforderlich – unter der Telefonnummer der jeweiligen Museumskasse:
Augustinermuseum: 0761 201-2531
Haus der Graphischen Sammlung: 0761 201-2550

Die Ausstellungen selbst sind noch bis Sonntag, den 19. September (Schatz der Mönche) bzw. 26. September (Spuk!)  zu sehen.

Augustinermuseum

17–18 Uhr AUSGEBUCHT: Einstündige Kuratorenführung – Der Schatz der Mönche
Kurator Guido Linke führt um 17 Uhr durch die Ausstellung „Der Schatz der Mönche – Leben und Forschen im Kloster St. Blasien“:  Eine tolle Gelegenheit um kurz vor Ende der Ausstellung noch einen Blick auf die einzigartigen Stücke aus dem Klosterschatz zu werfen und Einblicke in die Gedankenwelt und das Leben im Kloster St. Blasien zu erhalten.
18–18.30 Uhr
AUSGEBUCHT: Orgelmusik im Augustinermuseum
Min Woo von der Hochschule für Musik Freiburg spielt ausgewählte Stücke auf der Welte-Orgel.
18.30–19 Uhr
19.30–20 Uhr
20.30–21 Uhr
Kurzführungen – Gestalten aus Stein
Um die Steinskulpturen des Freiburger Münsters geht es bei Kurzführungen durch das Augustinermuseum um 18.30 Uhr, 19.30 Uhr und 20.30 Uhr.
19–19.30 Uhr
20–20.30 Uhr
21–21.30 Uhr
Halbstündige Kuratorenführungen – Der Schatz der Mönche
Kurator Guido Linke führt um 19 Uhr, 20 Uhr und 21 Uhr jeweils für eine halbe Stunde auf kurzweilige Weise durch die Ausstellung „Der Schatz der Mönche – Leben und Forschen im Kloster St. Blasien“:  Eine tolle Gelegenheit um kurz vor Ende der Ausstellung noch einen Blick auf die einzigartigen Stücke aus dem Klosterschatz zu werfen und Einblicke in die Gedankenwelt und das Leben im Kloster St. Blasien zu erhalten.
22–23 Uhr  Abschied nehmen vom Schatz der Mönche mit Tilmann von Stockhausen
Museumsdirektor Tilmann von Stockhausen zeigt seine Lieblings-Exponate und nimmt Abschied von der Ausstellung „Der Schatz der Mönche – Leben und Forschen im Kloster St. Blasien“.

Haus der Graphischen Sammlung

18–18.30 Uhr
19–19.30 Uhr
20–20.30 Uhr
21–21.30 Uhr
22–22.30 Uhr
Kurzführungen – Spuk Von 18 bis 22 Uhr gibt es zu jeder vollen Stunde eine Kurzführung durch die Sonderausstellung im Haus der Graphischen Sammlung „Spuk! Die Fotografien von Leif Geiges“.
18–18.30 Uhr
18.45–19.15 Uhr
20–20.30 Uhr
20.45–21.15 Uhr
21.30–22 Uhr
22.15–22.45 Uhr
Lightpainting – ein geisterhaftes Fotoerlebnis!Experimentieren mit Lichtmalerei:  Mit Digitalkamera, Lichtquellen und Bewegung entstehen fantastische Fotoexperimente. Die Teilnahmezahl ist auf acht Personen pro Timeslot begrenzt, bitte frühzeitig anmelden.