Entspannt die Parkgebühren mit dem Handy bezahlen 🚘📲

  • Martin Horn und Polizeibeamtin mit Handy in der Hand unterhalten sich, im Hintergrund ein Parkscheinautomat
  • Eine Person, die den Parkscheinautomat bedient

Startschuss für Handyparken auf 9.000 Parkplätzen in Freiburg

Wer in Freiburg parkt, kann ab sofort die anfallenden Parkgebühren bargeldlos und digital per Handy bezahlen. Und um die Sache noch entspannter zu machen: Wir geben Ihnen keine App vor! Sie können Ihren eigenen Anbieter bzw. Ihre Lieblings-App selbst auswählen. Unsere technische Plattform lässt bereits acht verschiedene Systeme zu – echt unkompliziert also 👍🏻

Und so funktioniert‘s:

  1. Sie sollten vorab bei einem Anbieter registriert sein.
  2. Wenn Sie parken, wird – je nach Anbieter – per App, Anruf oder SMS bestätigt, dass der Wagen gebührenpflichtig abgestellt wird. Beispiel App: Dort bestätigen Sie mit einem Klick den Parkbeginn.
  3. Per Standortfreigabe oder über die Eingabe der Parkzone weiß das System, wo Ihr Auto steht und welche Gebühren dort anfallen.
  4. Im Auto liegt dann kein klassisches Parkticket aus Papier mehr. Bei Kontrollen durch den Gemeindevollzugsdienst werden die Kennzeichen eingelesen und mit einem zentralen Online-System abgeglichen. Wichtig: Personendaten können dabei nicht eingesehen werden!
  5. Bevor Sie dann wieder losfahren, beenden Sie den Parkvorgang: Die Abrechnung erfolgt damit minutengenau. Beispiel App: Das Parken beenden Sie wiederum mit einem Klick.

Ein weiterer Schritt auf unserem digitalem Weg: Einfach, benutzerfreundlich, effizient!

(PS: Ohne ständig auf die Uhr zu schauen und einfach spontan noch ein bisschen länger im Lieblings-Café sitzenbleiben, das ist mit dem Handyparken ab sofort auch möglich… ☕🍦)

Veröffentlicht am 10. Juni 2021
Kommentare (0)
Kommentare abonnieren
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>