Privater Besuch im Impfzentrum 💉 Danke und Kompliment!

Mann in blauer OP-Kleidung und FFP2 Maske spritzt dem OB etwas in den Oberarm, dieser träft auch eine Maske

Diese Woche durfte auch ich mich impfen lassen. Unsere Mitarbeitenden im Zentralen Impfzentrum waren alle gut gelaunt und hochprofessionell, vom Check-In bis zum freundlichen Gruß beim Abschied: Alles tiptop durchorganisiert! Für den täglichen Einsatz allen Mitarbeitenden, auch im Hintergrund, ein herzliches Dankeschön.

Bis auf den winzigen Einstich und zweimaliges Pochen im Oberarm hatte ich keinerlei Nebenwirkungen.

eit 125 Tagen ist das Zentrale Impfzentrum in Betrieb - bisher wurden dort (inklusive der Mobilen Impfteams) knapp 200.000 Impfdosen verimpft, mittlerweile haben wir im Impfzentrum in Freiburg genügend Impfdosen zur Verfügung, so dass wir im 3-Schicht-Betrieb ca. 3.000 Impfungen pro Tag vornehmen können. Durch die Unterstützung der Hausärzt*innen nimmt das Tempo beim Impfen nun weiter Fahrt auf. Die täglich steigende Zahl an Impfungen - im ZIZ, bei den mobilen Teams und insbesondere auch in den Arztpraxen - ist von elementarer Bedeutung. Das Tempo wird nun endlich deutlich höher, danke dafür!

Veröffentlicht am 30. April 2021