Fahrradklima-Test

Freiburg auf Platz drei bei Umfrage des ADFC

Freiburg nimmt in einem deutschlandweiten Ranking  zu den fahrradfreundlichsten Städten erneut einen Spitzenplatz ein. Beim Fahrradklima-Test des ADFC erreicht Freiburg den dritten Platz der Städte von 200.000 bis 500.000 Einwohner_innen, in dieser Kategorie werden 26 Städte gewertet. Im Land Baden-Württemberg liegt Freiburg hier auf Platz zwei. Freiburg landet bei der jährlich stattfindenden Umfrage konstant auf vorderen Plätzen, seit zehn Jahren sogar immer unter den ersten drei.

Dass wir erneut auf dem Treppchen stehen, ist ein schönes Zeichen. Fahrradfreundliche Verkehrspolitik hat seit vielen Jahren hohe Priorität in Freiburg. Doch wir haben hier noch viel vor: Die Verkehrswende soll weiter vorangebracht werden. Für einen klimafreundlichen Stadtverkehr von morgen braucht es gute Bedingungen für Radfahrende. Daran werden wir weiter arbeiten

Bürgermeister Martin Haag

Gute Noten für das Fahrradleihsystem Frelo

Bei dem Fahrradklima-Test werden Schulnoten vergeben. Besonders positiv haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Freiburg bewertet, dass Alt und Jung mit dem Fahrrad unterwegs sind (1,9). Und die Umfrage zeigt außerdem, dass das Fahrradleihsystem Frelo gut anzukommen scheint: Der Punkt "Öffentliche Fahrräder", wie es in dem Ranking heißt, wird als eine der großen Fahrrad-Stärken Freiburgs gelistet (1,9). Weitere Pluspunkte sind laut den Teilnehmenden der Umfrage etwa die Erreichbarkeit des Stadtzentrums (2,1), die Möglichkeit zügig Rad zu fahren (2,3) und die Akzeptanz als Verkehrsteilnehmer (2,9). Es gibt aber auch Bereiche, die kritisch bewertet werden. Schlechte Noten gibt es für die Problematik des Fahrraddiebstahls (5,1), oder die Fahrradmitnahme im ÖPNV (5,1).

470 Kilometer Radwege in Freiburg

In Freiburg wird sehr viel daran gearbeitet, die Radinfrastruktur  fortlaufend zu verbessern und weiterzuentwickeln. Bestehende Radwege und Radvorrangrouten werden ausgebaut oder entstehen neu. Jüngst wurden zudem in der Innenstadt viele Straßen in Fahrradstraßen umgewandelt. Derzeit ist das Radnetzwerk rund 470 Kilometer lang - und es wächst weiter. Auch in den kommenden zwei Jahren hat Freiburg viel vor – der Entwurf des Doppelhaushaltes enthält eine Investitionsspritze für den Ausbau der Radinfrastruktur.

Der  Fahrradklima-Test misst laut Angaben des ADFC als bundesweites Stimmungsbarometer die Zufriedenheit von Radfahrenden in deutschen Städten und Kommunen. Gleichzeitig sollen den Kommunen konkrete  Empfehlungen an die Hand gegeben werden. Die Umfrage ist nicht repräsentativ. Zielgruppe der Befragung sind Radfahrende. Laut ADFC haben deutschlandweit 230.000 Menschen an der Befragung teilgenommen, in Freiburg waren es 798 Menschen.

Veröffentlicht am 18. März 2021
Symbolgrafik

Bekanntmachungen / Bebauungsplanverfahren

Symbolgrafik Baustellen

Kommentierte Baustellenliste

Symbolgrafik Baustellen

Stadtplan, FreiGIS, Geodaten-Katalog, 3D-Stadtmodell

Symbolgrafik Verkehr

Belegungszahlen der Parkhäuser

Symbolgrafik

Bau- und Planungsprojekte