100.000 Impfungen im Zentralen Impfzentrum Freiburg

OB Horn übergibt einer Frau einen Blumenstrauß

***Update 15.03.21, 17 Uhr - trotz des momentanen Aussetzens der Impfungen mit AstraZeneca wird es in dieser Woche KEINE Terminabsagen in Freiburg geben, an allen Terminen diese Woche wird der Impfstoff von Biontech verwendet.***

Heute wurde die Marke von 100.000 Impfungen in Freiburg überschritten. Ein Blumengruß zur 100.000 Impfdosis ging an eine Mitarbeiterin einer kieferorthopädischen Praxis in Freiburg.
Im Zentralen Impfzentrum wurden bis heute etwa 73.000 Impfungen durchgeführt – von den mobilen Impfteams etwa 27.000. Pro Tag werden im Impfzentrum aktuell bis zu 2.300 Impfungen durchgeführt.

Einige Bürger*innen beschweren sich momentan, dass keine Impftermine verfügbar sind. Leider liegt dies an reduzierten oder verzögerten Lieferungen – wir verimpfen alle Dosen, die wir erhalten. Wir alle wünschen uns, dass die Lieferungen künftig erweitert werden und die Impfungen schneller vorankommen.

Ein Kompliment und Dank an die Engagierten vor Ort - weitermachen, jede Impfung zählt

Veröffentlicht am 15. März 2021
Kommentare (0)
Kommentar

Ihr Kommentar erscheint öffentlich sichtbar auf dieser Webseite. Der von Ihnen eingetragene Vor- und Nachname wird ebenfalls öffentlich angezeigt, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse.