Beim städtischen Haushalt mitreden:

Der Countdown beim Beteiligungshaushalt läuft bis Mittwoch, 27. Januar, 23.59 Uhr

Online mitdiskutieren und eigene Vorschläge einbringen, wofür das Geld in der Stadt eingesetzt werden soll: Das ermöglicht der Beteiligungshaushalt unter www.mitmachen.freiburg.de noch bis Mittwoch, 27. Januar, 23.59 Uhr.

Der Countdown läuft. Wer noch Vorschläge unterstützen möchte oder Unterstützung für die eigene Idee sammeln will, sollte sich sputen. Über alle Vorschläge, die fristgerecht eingegangen sind, wird der Gemeinderat schriftlich informiert. Die Fraktionen können dann einzelne Vorschläge aufgreifen und in ihren Änderungsanträgen zum Haushaltsentwurf berücksichtigen. Bekommt ein Vorschlag eine Mehrheit im Gemeinderat, wird Geld dafür im Haushalt bereitgestellt.
 

Was für die Ausarbeitung des Haushaltsentwurfs galt, trifft auch auf die Haushaltsberatungen zu: Die Corona-Pandemie erschwert es, verlässliche Prognosen für die kommenden Jahre zu treffen. Die nächsten Jahre bringen große finanzielle Herausforderungen mit sich. Bei den anstehenden Haushaltsberatungen ist es noch einmal wichtiger geworden, genau hinzuschauen, welche Investitionen und Zuschüsse möglich und sinnvoll sind.
 

Der Doppelhaushalt 2021/2022 wird am 27. April im Gemeinderat verabschiedet. Danach gibt es unter www.freiburg.de/haushalt einen Überblick, welche Vorschläge aus dem Online-Forum im Haushalt eingegangen sind.

Veröffentlicht am 21. Januar 2021

Social Media

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsreferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon 0761 201-1310
Fax 0761 201-1399

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.