Überblick

Hilfen für wohnungslose Menschen

Sie sind in Wohnungsnot? Sie haben gar Ihre Unterkunft verloren und sind obdachlos? In diesen Fällen ist die Wohnungsnotfallhilfe für Sie da! (Foto: A.J. Schmidt)

Mietschulden, fristlose Kündigung, Zwangsräumung – für viele, die im Strudel von Armut, Arbeitslosigkeit, sozialen und gesundheitlichen Problemen unterzugehen drohen, ist die Wohnungsnotfallhilfe eine zentrale Anlaufstelle.

Auf der aktuellen Sonderseite des Amtsblattes "Hilfen für wohnungslose Menschen" hat das Amt für Soziales und Senioren sämtliche Dienste und Einrichtungen zusammengestellt, die gerne weiterhelfen.

Die Seite kann hier heruntergeladen werden (1,962 MB) und liegt bei vielen sozialen Einrichtungen vor Ort zum Mitnehmen aus.

Wohnung gesucht: Vermieten mit der Stadt Freiburg

Trotz des extrem angespannten Wohnungsmarkts gibt es auch in Freiburg Wohnungen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht vermietet werden. Diese Wohnungsreserve kann für Menschen eine Perspektive eröffnen, die dringend eine Wohnung brauchen, aber auf dem freien Wohnungsmarkt praktisch chancenlos sind.

Die Stadtverwaltung hilft hier, beide Seiten zusammenzubringen. Sie bietet interessierten Vermieterinnen und Vermietern das gute Gefühl, am Wohnungsmarkt benachteiligten Menschen helfen zu können, und das mit einer bis zu zehnjährigen Mietausfallgarantie.

Veröffentlicht am 25. November 2020
Kommentare (0)
Kommentar

Ihr Kommentar erscheint öffentlich sichtbar auf dieser Webseite. Der von Ihnen eingetragene Vor- und Nachname wird ebenfalls öffentlich angezeigt, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse.


Symbolgrafik Familie

Kinderbetreuung, Beratung und Hilfe, Freizeitangebote

Symbolgrafik Haus

Hilfen, Mietspiegel, Förderung

Symbolgrafik Fundsachen

Fundbüro online

Termine