zuletzt aktualisiert: 15. September 2021, 16Uhr

Das gilt derzeit

Coronavirus: Neue Corona-Verordnung des Landes

Eine überarbeitete Corona-Verordnung der Landesregierung tritt ab 16. September in Kraft. Darin sind neue Warn- und Alarmwerte festgelegt, um das Gesundheitssystem vor Überlastung zu schützen. Einschränkungen gibt es für nicht-geimpfte und nicht-genesene Personen. Die aktuellen Regeln gibt's hier im Überblick.

Leute sitzen in der Außengastronomie in der Altstadt.
Für Geimpfte und Genesene ändert sich nach der neuen Coronaverordnung nur wenig (Foto: Patrick Seeger/Stadt Freiburg).

Situation in Krankenhäusern entscheidend

Festgelegt werden in der künftigen Corona-Verordnung des Landes unter anderem die konkreten Warn- und Alarmwerte, ab denen Einschränkungen für nicht-geimpfte und nicht-genesene Personen vorgesehen sind:

Warnstufe: 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz (Anzahl der stationär zur Behandlung aufgenommenen Patientinnen und Patienten, die an COVID-19 erkrankt sind, je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) erreicht oder überschreitet 8,0 oder ab 250 COVID-19-Patientinnen und -Patienten auf den Intensivstationen.

Alarmstufe: 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz (Anzahl der stationär zur Behandlung aufgenommenen Patientinnen und Patienten, die an COVID-19 erkrankt sind, je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) erreicht oder überschreitet 12,0 oder ab 390 COVID-19-Patientinnen und -Patienten auf den Intensivstationen.

Dabei gelten die vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg veröffentlichten Zahlen.

2G-Regelung in der Alarmstufe

Je nach Stufe werden in bestimmten Lebensbereichen verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. Zum Beispiel PCR-Test für Nicht-Geimpfte und Nicht-Genesene in der Warnstufe und 2G-Regelung, also geimpft oder genesen in der Alarmstufe. Ausnahmen, etwa bei der PCR-Test- und 2G-Regelung, wird es selbstverständlich für Personen geben, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können oder noch nicht ausreichend Zeit für eine Impfung hatten, beispielsweise Schwangere und Stillende (Stiko-Empfehlung erst seit dem 10. September) sowie Kinder und Jugendliche.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz und Intensivfälle im Lagebericht

Die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz sowie die Zahl der COVID-19-Fälle auf den Intensivstationen veröffentlicht das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg bereits jeden Abend im Lagebericht.

Grundsätzlich gilt:

Icon Abstand halten
Hygiene praktizieren
Icon Corona-App nutzen
Icon Regelmäßig lüften
Icon Mundschutz (Symbolbild Maskenpflicht)

Medizinische Maskenpflicht

Weiterhin gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske für alle Personen ab 6 Jahren, dies sind OP-Masken (DIN EN 14683:2019-10) oder FFP2 (DIN EN 149:2001) und Masken der Normen KN95/N95.

Ausnahmen:

  • Personen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können (ärztliche Bescheinigung notwendig)
  • In geschlossenen Räumen bei privaten Treffen, privaten Feiern, in der Gastronomie, Kantinen, Mensen und Cafeterien während des Essens und Trinkens und beim Sport treiben.
  • Im Freien nur dann, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann

Kontaktbeschränkungen

Aktuell gilt:

Private Zusammenkünfte sind ohne Beschränkungen möglich.

Private Veranstaltungen

wie Geburtstage, Hochzeitsfeiern etc.

Private Veranstaltungen sind ohne Beschränkungen möglich.

Öffentliche Veranstaltungen

wie Theater, Oper, Konzert, Flohmarkt, Stadtfest,
Sportveranstaltungen etc.

Aktuell gilt:

Datenverarbeitung erforderlich und Hygienekonzept erforderlich

Kontaktdaten müssen dokumentiert werden und Hygienekonzept erforderlich
Wer seine Kontaktdaten nicht oder nicht vollständig angeben möchte, darf an der Veranstaltung nicht teilnehmen

Im Freien

Bei Veranstaltungen im Freien mit mehr als 5.000 Personen: Alle Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben (3G)

Wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht dauerhaft eingehalten werden kann gilt Maskenpflicht und die Kontrolle der 3G-Regelung.

In geschlossenen Räumen

Maskenpflicht

Alle Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben (3G)

Diskotheken

Personen die nicht geimpft oder genesen sind, müssen einen negativen PCR-Test vorlegen. Ein Antigen-Schnelltest ist nicht ausreichend.

Nachweislich geimpft, genesen oder getestet
Maskenpflicht

Freizeiteinrichtungen

wie Freizeitparks, Hochseilgärten, Schwimmbädern etc.

Aktuell gilt:

Datenverarbeitung erforderlich und Hygienekonzept erforderlich

Kontaktdaten müssen dokumentiert werden und Hygienekonzept erforderlich
Wer seine Kontaktdaten nicht oder nicht vollständig angeben möchte, darf die Einrichtung nicht betreten

Freizeiteinrichtungen

Im Freien

Wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht dauerhaft eingehalten werden kann gilt Maskenpflicht

In geschlossenen Räumen

Maskenpflicht
Alle Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben (3G)

Nachweislich geimpft, genesen oder getestet
Maskenpflicht

Kultureinrichtungen

wie Galerien, Museen, Bibliotheken, Archive, Gedenkstätten etc.

Aktuell gilt:

Datenverarbeitung erforderlich und Hygienekonzept erforderlich

Kontaktdaten müssen dokumentiert werden und Hygienekonzept erforderlich
Wer seine Kontaktdaten nicht oder nicht vollständig angeben möchte, darf die Einrichtung nicht betreten

Kultureinrichtungen

Im Freien

Wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht dauerhaft eingehalten werden kann gilt Maskenpflicht

In geschlossenen Räumen

Maskenpflicht
Alle Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben (3G)

Nachweislich geimpft, genesen oder getestet
Maskenpflicht

Außerschulische und berufliche Bildung

wie Volkshochschulen, Jugendkunstgruppen etc.

Aktuell gilt:

Datenverarbeitung erforderlich und Hygienekonzept erforderlich

Kontaktdaten müssen dokumentiert werden und Hygienekonzept erforderlich
Wer seine Kontaktdaten nicht oder nicht vollständig angeben möchte, darf die Einrichtung nicht betreten

Außerschulische und berufliche Bildung

Im Freien

Wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht dauerhaft eingehalten werden kann gilt Maskenpflicht

In geschlossenen Räumen

Maskenpflicht
Alle Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben (3G)

Nachweislich geimpft, genesen oder getestet
Maskenpflicht

Gastronomie

wie Restaurants, Kneipen, Imbisse, Spielhallen, Shisha-Bars etc.

Aktuell gilt:

Datenverarbeitung erforderlich und Hygienekonzept erforderlich

Kontaktdaten müssen dokumentiert werden und Hygienekonzept erforderlich
Wer seine Kontaktdaten nicht oder nicht vollständig angeben möchte, darf die Einrichtung nicht betreten

Icon Besteck (Symbolbild gastronomische Betriebe)

Im Freien

Wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht dauerhaft eingehalten werden kann gilt die Maskenpflicht. Die Maskenpflicht gilt nicht beim Essen und Trinken.

In geschlossenen Räumen

Maskenpflicht
Die Maskenpflicht gilt nicht beim Essen und Trinken.

Alle Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben (3G)

Ein negativer Corona-Schnelltest, ein Genesenen- oder Geimpften-Nachweis ist bei einem Außer-Haus-Verkauf nicht erforderlich. Ebenso wenn Personen lediglich Speisen und Getränke abholen (to go). Auch die Kontaktdaten müssen in diesem Fall nicht erhoben werden.

Nachweislich geimpft, genesen oder getestet
Maskenpflicht

Betriebskantinen und Mensen

Icon Besteck (Symbolbild gastronomische Betriebe)

Aktuell gilt:

Kontaktdaten müssen dokumentiert werden und Hygienekonzept erforderlich
Wer seine Kontaktdaten nicht oder nicht vollständig angeben möchte, darf die Einrichtung nicht betreten

Externe Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis vorlegen (3G)

Im Freien

Wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht dauerhaft eingehalten werden kann gilt die Maskenpflicht. Die Maskenpflicht gilt nicht beim Essen und Trinken.

In geschlossenen Räumen

Maskenpflicht
Die Maskenpflicht gilt nicht beim Essen und Trinken.

Nachweislich geimpft, genesen oder getestet
Maskenpflicht

Einzelhandel

sowie Dienstleistungs-/ Handwerksbetriebe mit Kundenverkehr, Flohmärkte

Aktuell gilt:

Hygienekonzept erforderlich

Im Freien

Wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht dauerhaft eingehalten werden kann gilt Maskenpflicht

In geschlossenen Räumen

Maskenpflicht

Maskenpflicht

Körpernahe Dienstleistungen

wie Kosmetikstudios, Nagelstudios, Friseurbetriebe etc.

Aktuell gilt:

Hygienekonzept erforderlich

Kontaktdaten müssen dokumentiert werden und Hygienekonzept erforderlich
Wer seine Kontaktdaten nicht oder nicht vollständig angeben möchte, darf die Einrichtung nicht betreten

Für körpernahe Dienstleistungen gelten die Regelungen unabhängig davon, ob Sie in einem Ladenlokal oder mobil bei Kund_innen zu Hause angeboten werden.

Maskenpflicht

Alle Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben (3G)

Prostitutionsstätten: Alle Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben (3G)

Maskenpflicht
Nachweislich geimpft, genesen oder getestet

Tourismus

Beherbergungsbetriebe und touristischer Verkehr

Aktuell gilt:

Beherbergung

Datenverarbeitung erforderlich und Hygienekonzept erforderlich

Kontaktdaten müssen dokumentiert werden und Hygienekonzept erforderlich
Wer seine Kontaktdaten nicht oder nicht vollständig angeben möchte, darf die Einrichtung nicht betreten

Datenverarbeitung erforderlich und Hygienekonzept erforderlich, nur Personen, die nachweislich geimpft, genesen oder getestet sind

Alle Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben (3G)

Sport

Freizeit- und Amateursport in Sportstätten wie Sportplätzen, Schwimmbädern, Fitnessstudios, Sporthallen, etc.

Aktuell gilt:

Kontaktdaten müssen dokumentiert werden und Hygienekonzept erforderlich
Wer seine Kontaktdaten nicht oder nicht vollständig angeben möchte, darf am Training/Wettkampf nicht teilnehmen

Datenverarbeitung erforderlich und Hygienekonzept erforderlich

Umkleiden, Duschen, Aufenthaltsräumen oder Gemeinschaftseinrichtungen dürfen genutzt werden

Im Freien

Wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht dauerhaft eingehalten werden kann gilt die Maskenpflicht.

In geschlossenen Räumen

Alle Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben (3G)

Sofern gerade kein Sport getrieben wird, gilt die Maskenpflicht

Maskenpflicht
Nachweislich geimpft, genesen oder getestet
peterschreiber.media /stock.adobe

Aktuelle Informationen und Bestimmungen

Corona-Warn-App jetzt verfügbar

Jetzt verfügbar: kostenlos und freiwillig

Antworten auf häufig gestellte Fragen  (Foto: peterschreiber.media / adobe.stock.com)

Infos und Links

Stand und Verlauf der Infektionszahlen

Anhand der Zahlen des Sozialministeriums

Piktogramm Leichte und Gebärdensprache

Informationen zum Coronavirus

Corona in verschiedenen Sprachen

English - Français - Espagnol - Italiano - Kurdî - Polskie - Română - русский - Bosanski-  Türk فارسی فارسی عرب-ى