Geld für Projekte, die sich mit gesellschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie befassen

Fördermittel für das Projekt "Demokratie Leben" werden um 20.000 Euro erhöht

Für das Projekt „Demokratie Leben“ wird in Freiburg in diesem Jahr mehr Geld bereitgestellt. Das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ fördert zivilgesellschaftliches Engagement, demokratisches Verhalten, Vielfalt und Toleranz in der Gesellschaft. Jetzt wird das Budget für Freiburg für das laufende Förderjahr nachträglich um 20.000 Euro aufgestockt. Damit soll auf aktuelle Herausforderungen für die Demokratie reagiert werden – die gesellschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie.

Die Stadt Freiburg hat die zusätzlichen Mittel beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) beantragt, das Geld wurde jetzt bewilligt. Damit können Projekte gefördert werden, die sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auseinander setzen - zum Beispiel mit Verschwörungsideologien, Diskriminierungen aufgrund der Pandemie oder aktuelle Rassismus-Phänomenen. Allerdings ist Eile geboten. Anträge können ab sofort gestellt werden, die Projekte müssen bis Ende 2020 umgesetzt werden

Adressatinnen und Adressaten des Programms sind Kinder und Jugendliche, aber auch Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen, zivilgesellschaftliche Akteure sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren. Die Höchstfördersumme liegt im Regelfall bei 5.000 €. Im Einzelfall können Projekte mit größerer Reichweite nach einem Beratungsgespräch mit bis zu 10.000 € gefördert werden.

Die Antragsunterlagen sind zu finden unter: www.freiburg.de/demokratie-leben. Der Antrag kann dort direkt eingereicht werden.

Für Fragen stehen Katrin Dietrich, 0761/70752315 (iz3w – informationszentrum 3. welt, bildung@iz3w.org), Kathrin Rieder, 0761/201-6336 und Ventsislava Treutwein, 0761/ 201-6305 (Amt für Migration und Integration, demokratie-leben@stadt.freiburg.de) gerne zur Verfügung.

Veröffentlicht am 11. September 2020

Social Media

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsreferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon 0761 201-1310
Fax 0761 201-1399

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.