Immer wieder montags

Ab 14. September bietet das Museum Natur und Mensch wöchentlich eine Pilzberatung an

Der Herbst ist die klassische Zeit zum Pilzesammeln. Doch die Vielfalt der Pilze kann verwirren: Welcher ist schmackhaft, welcher giftig? Nun bekommen Pilzsammlerinnen und -sammler wieder die Möglichkeit, ihre Funde geprüften Pilzsachverständigen vorzulegen und sich umfassend zu informieren.

Zum ersten Beratungstermin, am Montag, 14. September, um 16 Uhr, bringt die Expertin Veronika Wähnert viele „echte“ Pilze zur anschaulichen Erklärung mit. Danach wird die Pilzberatung bis zum 9. November immer montags von 16 bis 18 Uhr angeboten. Die Teilnahme kostet 3 Euro.

Achtung! Ab diesem Jahr findet die Beratung in der Museumspädagogischen Werkstatt des Museums Natur und Mensch, in der Gerberau 15, gleich beim Feierling-Biergarten, statt.

Veröffentlicht am 09. September 2020

Social Media

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsreferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon 0761 201-1310
Fax 0761 201-1399

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.