Heutige Versammlung zum Thema „Opfer des Gazakriegs im Sommer 2014 betrauern“ wird auf den Augustinerplatz verlegt

Die für heute von 19 bis 22 Uhr geplante Versammlung zum Thema „Opfer des Gazakriegs im Sommer 2014 betrauern“ wird auf den Augustinerplatz verlegt.

Aus Rücksicht auf die Gefühle der Mitbürgerinnen und Mitbürger jüdischen Glaubens kann die Versammlung nicht auf dem Platz der Alten Synagoge stattfinden.

Zwischenzeitlich liegen der Stadt Freiburg weitergehende Informationen zur geplanten Veranstaltung vor, wonach eine Demonstration dieser Art am Platz der Alten Synagoge als nicht angebracht angesehen wird.

Durch das Verlesen der Namen von Opfern des Gaza-Kriegs würde eine unangemessene Verbindung zu den jüdischen Opfern des Holocaust hergestellt werden. Üblicherweise werden bei Gedenkveranstaltungen zum 9. November die Namen der Entrechteten, Deportierten und Ermordeten Jüdinnen und Juden verlesen – oftmals geschieht dies an den Plätzen der während der Pogrome zerstörten Synagogen. Ein Verlesen der Namen von Opfern des Gaza-Krieges an einem solchen Ort des Holocaust-Gedenkens würde an diese Gedenkpraxis anschließen und somit die Leiden und der Jüdinnen und Juden während der Massenvernichtung durch die Naziherrschaft relativiert.

Um das Versammlungsrecht zu wahren und die Gefühle der jüdischen Gemeinden zu respektieren, hat die Stadt Freiburg deshalb den Veranstaltern einen anderen Ort in der Innenstadt für diese Demonstration zugewiesen.

Das Amt für öffentliche Ordnung hat die Privatperson, die diese Versammlung angemeldet hat, über die Verlegung informiert.

Der Platz der Alten Synagoge in Freiburg ist ein sensibler Ort. Mit der Nachbildung des Grundrisses der Alten Synagoge in Form eines Wasserspiegels wird an ihrem Standort an die in der Zeit des Nationalsozialismus (1933 - 1945) verfolgten, deportierten und ermordeten Mitbürgerinnen und Mitbürger erinnert, die dem NS-Regime von Terror und Gewalt zum Opfer fielen.
 

Veröffentlicht am 21. August 2020

Social Media

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsreferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon 0761 201-1310
Fax 0761 201-1399

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.