Sedanquartier

Mehr Platz für Fahrräder

Geparktes Fahrrad an einem Fahrradbügel.
Wo vor Kurzem noch Autos parkten, finden nun Fahrräder Platz. (Foto: Patzrick Seeger/Stadt Freiburg)

Das Sedanquartier erhält neue Fahrradabstellflächen - das ist das Ergebnis eines Kooperationsgesprächs zwischen Stadtverwaltung, dem Bürgerforum Sedanquartier und Im Grün sowie einer Vertretung der Klimaaktivist_innen von Extection Rebellion. Das Garten- und Tiefbauamt (GuT) hat die Fahhradbügel heute auf Auto-Parkplätzen vor der Belfortstraße 16 und der Moltkestraße 15, sowie an der Einmündung der Belfortstraße in die Moltkestraße vor dem Haus Moltkestraße 31 montiert. Extinction Rebellion wird in Abstimmung mit der Stadtverwaltung und dem Bürgerforum die Hochbeete aufstellen.

Hintergrund war eine Aktion der Aktivist_innen, die vier Hochbeete mit Fahrradbügeln ohne Genehmigung im Sedanquartier aufgestellt hatten, um angesichts der Klimakrise auf die Notwendigkeit einer zügigen Mobilitätswende aufmerksam zu machen. Zwischenzeitlich sind einige Gewerbetreibende auf das GuT zugekommen und haben um weitere Fahrradbügel im Quartier gebeten, damit weniger Fahrräder wild und behindernd abgestellt werden. In enger Zusammenarbeit mit dem Bürgerforum wurde daraufhin vereinbart, auf drei Parkplätze für Autos zu verzichten und dort Abstellmöglichkeiten für Fahrräder anzubringen.

Veröffentlicht am 11. August 2020
Symbolgrafik

Bekanntmachungen / Bebauungsplanverfahren

Symbolgrafik Baustellen

Kommentierte Baustellenliste

Symbolgrafik Verkehr

Belegungszahlen der Parkhäuser

Symbolgrafik

Bau- und Planungsprojekte