Kulinarische Spezialitäten aus dem Iran
© Museum Natur und Mensch – Städtische Museen Freiburg, Foto: Marco Sepulveda

Donnerstag, 30. Juli, bis Freitag, 11. September 2020

Ferienprogramm

Die Städtischen Museen Freiburg bieten in den Sommerferien ein kostenloses Programm für Kinder ab 6 Jahren an.

Unser Ferienprogramm im Überblick

Foto: Marco Sepulveda

Museum Natur und Mensch

Insektensommer

Zählen was zählt! Auf einer Exkursion auf den Schlossberg suchen wir nach allem, was sechs Beine hat. Wir wollen herausfinden, wie es den Insekten hier in Freiburg geht – denn es werden immer weniger. Dabei sind sie für uns überlebenswichtig. Vor der Exkursion machen wir im Museum ein digitales Forschertraining mit der Nabu-App „Insektenwelt“.

Wichtig: Bitte Mundschutz, wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe, Getränk , Pausensnack und unterschriebene Einverständniserklärung mitbringen.

Wenn möglich: Kostenlose App „Insektenwelt“ des Nabu auf dem Handy installieren und mitbringen.

Treffpunkt: Kasse des Museums Natur und Mensch, Gerberau 32

Anzahl der Plätze: 8

Dienstag, 4.8.2020, 14–16.30 Uhr

In Kooperation mit dem Freibürger Bündnis für Familie e.V.

Alter: 12–15 Jahre

Anmeldung: bis Montag, 3.8.2020, 14 Uhr per Mail an kontakt@fbff.de oder telefonisch unter 0761 / 120 231 09

Mittwoch, 5.8.2020, 10 –12.30 Uhr

Alter: 8–13 Jahre

Anmeldung: bis Dienstag, 4.8.2020, 10 Uhr per Mail an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 / 201 2501

Donnerstag, 6.8.2020, 10–12.30 Uhr

In Kooperation mit dem Freibürger Bündnis für Familie e.V.

Alter: 12–15 Jahre

Anmeldung: bis Mittwoch, 5.8.2020, 10 Uhr per Mail an kontakt@fbff.de oder telefonisch unter 0761 / 120 231 09

Freitag, 7.8.2020, 10–12.30 Uhr

Alter: 8–13 Jahre

Anmeldung: bis Donnerstag, 6.8.2020, 10 Uhr per Mail an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 / 201 2501

Foto: Hans-Peter Vieser

Augustinermuseum

Zeitsprung in die Stadtgeschichte

Als Stadtdetektiv_innen entdecken wir Münzen, Schatzkästchen, Spielsteine und vieles mehr, was lange unter den Straßen und Häusern Freiburgs verwahrt war. Die archäologischen Fundstücke erzählen vom mittelalterlichen Handwerk, Familienleben und vom Zeitvertreib. Wir rechnen und spielen wie im Mittelalter und prägen eine Münze nach 900 Jahre altem Vorbild. Für wertvolle Dinge gestalten wir ein Schatzkästchen aus Holz.

Wichtig: Bitte Mundschutz und unterschriebene Einverständniserklärung mitbringen.

Alter: 8–12 Jahre

Anzahl der Plätze: 9

Treffpunkt: Augustinermuseum, Augustinerplatz

Dienstag,  1.9.2020, 10–12.30 Uhr

Anmeldung: bis Freitag, 28.8.2020, 17 Uhr per Mail an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 / 201 2501

Allerlei Spielerei

Wir erkunden das Leben der Freiburger Kinder im Mittelalter und erleben eine spannende Zeitreise mit allen Sinnen. Unterwegs prägen wir eine Münze, bauen einen Eimer aus Holzstücken zusammen und spüren, wie schwer ein Kettenhemd eines Ritters ist! Wir probieren mittelalterliche Spiele aus und gestalten zur Erinnerung an den gemeinsamen Ausflug in die Vergangenheit einen kleinen Holzkreisel.

Wichtig: Bitte Mundschutz und unterschriebene Einverständniserklärung mitbringen.

Alter: 6–9 Jahre

Anzahl der Plätze: 9

Treffpunkt: Augustinermuseum, Augustinerplatz

Mittwoch, 2.9.2020, 10–12.30 Uhr

Anmeldung: bis Freitag, 28.8.2020, 17 Uhr per Mail an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 / 201 2501

Foto: R. Eggstein

Museum für Neue Kunst

Im Wilden Galopp

Liebst du Pferde auch so sehr, wie die Freiburger Bildhauerin Priska von Martin? Dann komm mit und entdecke ihre kleinen Bronze-Plastiken im Museum für Neue Kunst. Neben Pferden hat die begeisterte Reiterin auch Elche und Rentiere gezeichnet und modelliert: Ein Rentier scheint sogar quer durchs Museum zu schwimmen... Wir schauen uns auch an, wie eine solche Plastik aus Bronze entstand und arbeiten im Atelier mit Ton. Hier entstehen eure eigenen Tierfiguren.

Wichtig: Bitte Mundschutz, Malerkittel und unterschriebene Einverständniserklärung mitbringen.

Alter: 10–12 Jahre

Anzahl der Plätze: 6

Treffpunkt: Museum für Neue Kunst, Marienstr. 10 a

Mittwoch, 9.9.2020, 10–12 Uhr

Anmeldung: bis Montag, 7.9.2020, 13 Uhr per Mail an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 / 201 2501

Farbe pur

Bilder bestehen aus Farbe. Doch was bringt die Farben zum Leuchten und wie entstehen die unzähligen Farbtöne, die unsere Welt so bunt machen? In einem spielerischen Ausstellungsparcours schauen wir einige Gemälde genauer an und enthüllen ihre Geheimnisse. Im Atelier greift ihr selbst zum Pinsel und haltet einen farbigen „Wohlfühlmoment“ mit Acrylfarben auf Leinwand fest.

Wichtig: Bitte Mundschutz, Malerkittel und unterschriebene Einverständniserklärung mitbringen.

Alter: 8–12 Jahre

Anzahl der Plätze: 12

Treffpunkt: Museum für Neue Kunst, Marienstr. 10 a

Freitag, 11.9.2020, 10–12.30 Uhr

Anmeldung: bis Mittwoch, 9.9.2020, 13 Uhr per Mail an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 / 201 2501

Einverständniserklärung

Typ Name Datum Größe
pdf Einverständniserklärung Eltern Programm.pdf 30.07.2020 51,3 KiB

 
  Nur Bild Bild + Text