Mit 93 Jahren zu Gast im Gemeinderat 👌

Martin Horn kniet neben einer älteren Dame, die auf einem Rollator sitzt beide tragen einen Mundschutz

Ohne Erinnerung gibt es keine Zukunft!

Eines der vielen Opfer des Nationalsozialismus war die Freiburgerin Else Wagner. Sie wurde als psychisch krank eingestuft und von den Nazis ermordet. An dieses schreckliche Verbrechen erinnern wir in Freiburg künftig mit der „Else-Wagner-Straße“– der Gemeinderat hat diesen neuen Straßennamen heute beschlossen.

Frau Irene Schäuble ist die Tochter von Else Wagner und sie hat es sich trotz ihrer 93 Jahre nicht nehmen lassen zu uns in den Gemeinderat zu kommen – ein bewegender Moment.

Gedenkstätten und Straßennamen, die den Opfern ein Gesicht geben, halten die Erinnerung an die dunkelste Zeit unserer Geschichte wach. Sie mahnen uns, menschenverachtende Taten und Worte niemals wieder zu dulden und zuzulassen.

Veröffentlicht am 14. Juli 2020

Kontakt

Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Oberbürgermeister
Martin Horn
Tel. 0761 201-1000

Vorzimmer:
Tel. 0761 201-1001
oder 201-1002

Pressekontakt:
Tel. 0761 201-1010 / -1015

Büro des Oberbürgermeisters:
Tel. 0761/ 201-1050