Eine ganz besondere Ehre – unser Stadtjubiläum geht um die Welt!

OB Martin Horn und Erster Bürgermeister Ulrich von Kirchbach neben der Sonderbriefmarke zum Freiburger Stadtjubiläum
OB Martin Horn hält die Münze zum Freiburger Stadtjubiläum in die Kamera

Das Bundesministerium der Finanzen würdigt den 900. Geburtstag unserer Stadt mit einer Sonderbriefmarke. Mit dem historischen Kaufhaus, dem Martinstor, dem Münster und der Universitätsbibliothek als Motiv ist sie ein kleines Kunstwerk geworden! Sie ist als 80-Cent-Marke ab morgen – 2. Juli – in den Postfilialen erhältlich und wird unzählige Briefe auf ihrer Reise durch Deutschland und um die Welt schmücken.

Kleiner Tipp: In der Post in der Eisenbahnstraße gibt es die Marke morgen sogar mit einem Sonderstempel versehen.

Zusätzlich wird unser Stadtjubiläum eine Woche später auch mit einer Gedenkmünze gewürdigt. Die 20-Euro-Münze gilt dabei als offizielles Zahlungsmittel und unser Erster Bürgermeister Ulrich von Kirchbach hat das Motiv – neben weiteren Jurymitgliedern – mitausgewählt. Darauf abgebildet sind unter anderem das Freiburger Stadtwappen, bedeutende Freiburger Gebäude und unsere Bächle.

Und da aller guten Dinge drei sind : Gestern hat der Gemeinderat einer Verlängerung unseres Stadtjubiläums bis ins kommende Jahr zugestimmt. Damit können nun viele schöne Projekte nachgeholt werden. Auf Freiburg 2020….und 2021!

900 Jahre kann jeder, wir feiern 901

Veröffentlicht am 01. Juli 2020

Kontakt

Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Oberbürgermeister
Martin Horn
Tel. 0761 201-1000

Vorzimmer:
Tel. 0761 201-1001
oder 201-1002

Pressekontakt:
Tel. 0761 201-1010 / -1015

Büro des Oberbürgermeisters:
Tel. 0761/ 201-1050