Das AKW Fessenheim ist abgeschaltet!

AKW in Fessenheim bei Sonnenuntergang

Nach 43 Jahren ist in Fessenheim letzte Nacht das älteste AKW in Frankreich vom Netz gegangen. Das ist für unsere Stadt sowie die erweiterte Region eine wirklich positive Nachricht. So viele Menschen haben sich für eine Schließung eingesetzt, zum Teil über mehrere Jahrzehnte mit großem Engagement. Somit ist die Erleichterung heute groß!

Gleichzeitig verlieren mit der Schließung zahlreiche Menschen ihren Job – eine große Herausforderung für mehr als tausend Menschen und ihre Familien. Daher sollten wir unsere Freunde*innen auf der anderen Seite des Rheins aktiv bei diesem Strukturwandel unterstützen. Und daher führen wir schon lange Gespräche, wie wir in der Region weitere innovative und zukunftsorientierte Unternehmen ansiedeln können. In einer gemeinsamen Entwicklungsmaßnahme sind auch einige deutsche Kommunen dabei - und natürlich auch wir als Stadt Freiburg und ich als Oberbürgermeister mit persönlichem Engagement.

Ein wichtiger Impuls für diese Entwicklung soll auch die Zugverbindung zwischen Freiburg und Colmar werden. Hier steht nun die Machbarkeitsstudie als nächster Schritt an. Somit ein Tag zur Freude – aber weitere Herausforderungen liegen vor uns.

Vive l’amitié franco-allemande!

Veröffentlicht am 30. Juni 2020

Kontakt

Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Oberbürgermeister
Martin Horn
Tel. 0761 201-1000

Vorzimmer:
Tel. 0761 201-1001
oder 201-1002

Pressekontakt:
Tel. 0761 201-1010 / -1015

Büro des Oberbürgermeisters:
Tel. 0761/ 201-1050