Ab Juli öffnen 3 Bäder – nun mit verlängerten Öffnungszeiten für Familien

Freibad

Um die Wiederöffnung der Schwimmbäder in Freiburg gab es in den vergangenen Wochen viele Fragen und zum Teil auch Unmut. Das kann ich nachvollziehen, denn natürlich schränken uns die aktuellen Maßnahmen zum Gesundheitsschutz in vielen Bereichen erheblich ein.

Ab dem 1. Juli öffnen zunächst das Strandbad und das Eugen-Keidel-Bad. Und am 20. Juli öffnet zusätzlich noch das Freibad in St. Georgen. Oft hört man, dass das nicht genug sei. Warum also nur diese drei Bäder?
Die besonderen Vorschriften bei Schwimmbädern in Corona-Zeiten erfordern einen extrem hohen Personalaufwand. Deshalb sind alle Angestellten der Freiburger Bäder nun in den drei geöffneten Bädern im Einsatz. Für die Öffnung weiterer Bäder fehlt uns also schlicht das Personal.
Zusätzlich bedeutet die Öffnung der Bäder unter den besonderen Bedingungen jeden Monat einen hohen finanziellen Verlust in sechsstelliger Höhe – mehr als eine halbe Million Euro im Vergleich zum Normalbetrieb. Also eine erhebliche Mehrbelastung in finanziell schwierigen Zeiten.
Trotzdem wurde im Juni entschieden, trotz aller Belastungen nun drei Bäder zu öffnen und die finanziellen Verluste in Kauf zu nehmen. Nicht nur für Freizeitschwimmer, sonden auch für unsere Sportschwimmer*innen ist eine Öffnung von sehr großer Bedeutung.

Um möglichst vielen Freiburger*innen den Besuch in einem der Freibäder zu ermöglichen, wurden zunächst relativ kurze Besuchszeiten von zwei Stunden angedacht. Daraufhin hatte es viele Rückmeldungen von Familien, Kommunalpolitik und Sportvereinen gegeben, dass sich so ein kurzer Besuch weder finanziell noch zeitlich lohne – erst recht nicht mit Kindern.
Daher wurden nochmals Anpassungen vorgenommen.

Nach vorheriger Ticketreservierung im Internet können Frühschwimmer von 8 bis 10 Uhr ins Wasser. Ab 10.30 Uhr bis 15.00 Uhr sowie 15.30 bis 20 Uhr dürfen alle anderen und insbesondere Familien für 4,5 Stunden das erfrischende Nass genießen. Die Schwimmvereine bekommen zusätzliche Öffnungszeiten am frühen Morgen und späten Abend, diese wurde nun sehr konstruktiv abgestimmt und nach einigen Baumaßnahmen soll so schnell wie möglich das Westbad für Sportler*innen wieder eröffnen.

Uns ist vollkommen bewusst, dass das aktuelle Angebot nicht für alle zufriedenstellend ist. Dennoch glauben wir, dass dies einen guten Kompromiss darstellt. Für einen sicheren Aufenthalt in unseren Schwimmbädern halten wir sämtliche aktuelle Hygiene- und Abstandsvorgaben ein - und bitten auch alle Besucher*innen darauf achtzugeben.
Und ganz klar: Wir alle wollen eine schnelle, vollständige Öffnung aller Bäder. Sobald es Verordnung und Infektionsgeschehen zulassen, werden wir die Vorschriften für den Schwimmbadbesuch natürlich anpassen.
Mehr Informationen zur Freibad-Öffnung finden Sie unter www.badeninfreiburg.de

Veröffentlicht am 25. Juni 2020

Kontakt

Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Oberbürgermeister
Martin Horn
Tel. 0761 201-1000

Vorzimmer:
Tel. 0761 201-1001
oder 201-1002

Pressekontakt:
Tel. 0761 201-1010 / -1015

Büro des Oberbürgermeisters:
Tel. 0761/ 201-1050