Digitales Kontaktforum

Städtische Plattform für Genossenschaften und Baugruppen

Schräges Baumhaus mit Terrasse auf einem Gartenzaun.
Genossenschaften und Baugruppen können sich ab künftig auf einer städtischen Plattform vernetzen.(Foto: A.J. Schmidt)

Die Stadt Freiburg möchte gemeinschaftliches Bauen und vielfältige Wohnformen unterstützen. Unter www.freiburg.de/wohnprojekte können genossenschaftliche Initiativen, gemeinschaftliche Wohnprojekte oder Baugruppen ab sofort Mitstreiter_innen finden.

Suchen und finden

Insbesondere für die Entwicklung des neuen Stadtteils Dietenbach und des Baugebiets Kleineschholz sind genossenschaftliche Initiativen oder Baugruppen von großer Bedeutung. Über das digitale Kontaktforum können sich Interessierte nun vernetzen, Projekte vorstellen und Ideen austauschen - sei es, um eine Initiative zu gründen oder um sich einem bereits bestehenden Projekt anzuschließen. Dazu können sowohl Gesuche, als auch Angebote auf der Plattform eingestellt und mit verschiedene Kriterien wie bevorzugter Stadtteil, wichtige Merkmale des Projekts oder aktueller Stand der Planung versehen werden.

Veröffentlicht am 27. Mai 2020
Kommentare (0)
Kommentar

Ihr Kommentar erscheint öffentlich sichtbar auf dieser Webseite. Der von Ihnen eingetragene Vor- und Nachname wird ebenfalls öffentlich angezeigt, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse.


Symbolgrafik Familie

Kinderbetreuung, Beratung und Hilfe, Freizeitangebote

Symbolgrafik Haus

Hilfen, Mietspiegel, Förderung

Symbolgrafik Fundsachen

Fundbüro online