Engstelle am Radweg FR1, Gehweg an Nordseite gesperrt: Nächste Woche finden Arbeiten unter der Kronenbrücke statt

In der Woche von Montag, 25., bis Freitag, 29. Mai, nimmt das Garten- und Tiefbauamt Ausbesserungen an den Brückenauflagern unter der Kronenbrücke vor. Diese Arbeiten finden auf beiden Seiten statt, entlang des Radwegs FR1 auf der Südseite und des Gehweges an der Nordseite.

Dafür muss der Ufergehweg an der Nordseite der Dreisam, unter der Brücke, voll gesperrt werden. Fußgänger können die beidseitig vorhandenen Treppen nutzen. Barrierefrei kommt man über die Fußgängerunterführung zur B31 und die Rampen an der Uferwiese beim Cafe Extrablatt durch.

Der Radweg FR1 auf der Südseite der Dreisam wird im Bereich der Brücke verengt. Wer Rad fährt, wird aufgefordert, abzusteigen und die Engstelle zu Fuß zu queren.

Die Verkehrssicherungen werden morgens zu Arbeitsbeginn eingerichtet und jeden Abend abgebaut. An Arbeitstagen sind beide Wege somit in den frühen Morgen- und den Abendstunden frei befahr- oder begehbar.

Die Freiburger Verkehrs AG (VAG) und das Garten- und Tiefbauamt (GuT) bitten um Verständnis für Behinderungen und Beeinträchtigungen, die mit den Bauarbeiten verbunden sind.

Weitere Informationen über aktuelle Baustellen in Freiburg stehen auf www.freiburg.de/baustellen.

Veröffentlicht am 20. Mai 2020

Social Media

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsreferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon 0761 201-1310
Fax 0761 201-1399

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.