Viel Hoffnung haben Eltern in die Ankündigung der Landesregierung gesetzt, dass Kitas ab heute wieder in den (eingeschränkten) Regelbetrieb zurückkehren.

Zwei Personen sitzen mit Abstand an einem Tisch

Allerdings müssen wir diese Hoffnungen ehrlicherweise zunächst dämpfen, das muss so ehrlich gesagt werden.

Ja, ab heute dürfen Kitas neben der Notbetreuung auch wieder „reguläre“ Kinder betreuen, das stimmt. Aber insgesamt liegt die scharfe Grenze weiterhin bei 50 Prozent und daher bleiben unsere Spielräume vor Ort sehr begrenzt. Zum einen sind einige Kitas bereits jetzt mit der Notfallbetreuung fast ausgelastet. Zum anderen können auch räumliche und personelle Begebenheiten dazu führen, dass in einzelnen Kitas die 50 Prozent nicht voll umgesetzt werden können. Somit bleibt die Betreuungskapazität begrenzt.

Gleich heute Morgen haben meine Bürgermeisterkollegin Gerda Stuchlik und ich uns bereits mit einigen großen Trägern ausgetauscht. Auch alle anderen Träger werden heute umgehend informiert. Denn die individuelle Antragsstellung auf Betreuung wird ab sofort direkt über den jeweiligen Träger abgewickelt. Diesen gilt mein großer Dank für ihre enorm wichtige Arbeit - gerade in dieser schwierigen Zeit!

Vorrang haben bei der Betreuung die Kinder von Eltern, die in systemrelevanten Berufen arbeiten oder die Präsenzpflicht bei der Arbeit haben. Außerdem werden selbstverständlich Kinder betreut, bei denen die Gefährdung des Kindeswohls besteht. Sollte die Kita dann noch Kapazitäten haben, werden Kinder mit besonderem Förderbedarf und erst danach Vorschulkinder berücksichtigt.

Uns ist vollkommen bewusst, dass somit weitere erhebliche Einschränkungen im Kitabetrieb bestehen bleiben. Ich glaube, sehr viele Kinder, Eltern sowie Träger - und auch ich persönlich - wünschen sich konkrete und verlässliche Aussagen sowie einen verlässlichen Fahrplan, wie es in den kommenden Wochen weitergeht.
Ich persönliche tendiere zu einem klaren Stufenplan, so dass Eltern und Träger eine verlässliche Planung erhalten.

Veröffentlicht am 18. Mai 2020