Stille Örtchen

Alle städtischen Toilettenanlagen geöffnet

Tür mit WC-Schild
Alle öffentlichen städtischen Toilettenanlagen sind geöffnet (Foto: Patrick Seeger/Stadt Freiburg)

Das öffentliche Leben blüht allmählich wieder auf. Die Bäume schlagen aus, die Menschen gehen raus, und einige stellen sich bald die Frage nach dem nächstgelegenen stillen Örtchen. Aus diesem Anlass weist das städtische Gebäudemanagement (GMF) darauf hin, dass alle 13 öffentlichen Toilettenanlagen in Freiburg – teils wieder, teils weiterhin – zu den bekannten Zeiten geöffnet sind.

Die "Aufwartung" der Anlagen findet von Montag bis Samstag statt, nicht an Sonn- und Feiertagen. An diesen Tagen werden die Toilettenanlagen zu vereinbarten Uhrzeiten von Reinigungspersonal vor Ort betreut und nach Bedarf gereinigt.

Standorte städtischer Toiletten

Innenstadt:

  • Die Toiletten in der Turmstraße, gegenüber vom Colombi-Hotel, öffnen täglich von 9 bis 22 Uhr. Aufwartung bis Ende Oktober: Mo-Sa 11 bis 18 Uhr.
  • Die Toiletten in der Bertoldstraße, gegenüber der Buchhandlung Rombach, öffnen täglich von 9 bis 22 Uhr. Aufwartung bis Ende Oktober: Mo-Sa 11 bis 18 Uhr.
  • Die Toiletten am Münsterplatz öffnen täglich von 6 bis 21 Uhr. Aufwartung bis Ende Oktober: 8 bis 12 Uhr.
  • Wegen Umbau vom 2. Juni bis 23. Juli geschlossen!
    Die Toiletten am Augustinerplatz, gegenüber vom Museum Natur und Mensch, öffnen täglich 10 bis 1 Uhr. Aufwartung bis Ende Oktober: 15 bis 1 Uhr. (Zwischen dem 1. November und dem 30. April schließt diese Anlage täglich um 22 Uhr.)
  • Die Toiletten am Karlsplatz öffnen täglich von 7 bis 22 Uhr. Aufwartung: 9 bis 17 Uhr.
  • Die Toiletten im Stadtgarten öffnen täglich von 9 bis 22 Uhr. (Zwischen dem 1. November und dem 31. März schließt diese Toilettenanlage täglich um 19 Uhr.)
  • Die Toiletten am Stühlinger Kirchplatz sind derzeit wegen der Sanierung der Stadtbahnbrücke geschlossen.

Außenbereich

  • Die Toiletten an der Endhaltestelle Günterstal öffnen ganzjährlich täglich von 9 bis 20 Uhr.
  • Täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet sind die Toiletten an der Ostseite des Seeparks (bis Ende Oktober) und am Bürgerhaus Seepark (ganzjährlich).
  • Die Toiletten am Moosweiher in Landwasser öffnen bis Ende Oktober täglich von 10 bis 21 Uhr.
  • Die Toiletten in Tiengen sind vom 15. Mai bis zum 15. Oktober rund um die Uhr geöffnet.
  • Für die öffentlichen Toiletten im Dietenbachgelände ist der Freiburger FC zuständig.

Behindertengerechte Ausstattung und barrierefreie WCs

In der Innenstadt sind alle Toilettenanlagen bis auf Bertoldstraße und Stühlinger Kirchplatz behindertengerecht ausgestattet. Im Außenbereich gilt dies für die WCs an der Ostseite des Seeparks.

Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen können eine "Toilette für alle" nutzrn. Die barrierefreien WCs verfügen über eine höhenverstellbare Liege und einen Deckenlifter für das Umsetzen der Person vom Rollstuhl auf das WC und zurück. (Weitere Infos: www.freiburg.de/inklusion).

Standorte:

  • Berg- und Talstation der Schauinslandbahn
  • Erdgeschoss des Technischen Rathauses (Bestandsbau)
  • Erdgeschoss des Innenstadt-Rathauses
  • Mundenhof im Gastro-Bereich auf dem Gelände
  • Stadtbibliothek am Münsterplatz
Veröffentlicht am 13. Mai 2020
Kommentare (0)
Kommentar

Ihr Kommentar erscheint öffentlich sichtbar auf dieser Webseite. Der von Ihnen eingetragene Vor- und Nachname wird ebenfalls öffentlich angezeigt, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse.


Symbolgrafik Familie

Kinderbetreuung, Beratung und Hilfe, Freizeitangebote

Symbolgrafik Haus

Hilfen, Mietspiegel, Förderung

Symbolgrafik Fundsachen

Fundbüro online