„Europa lebt Solidarität“

Virtuelle Europawoche rund um den 9. Mai

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Da dies nicht die Zeit öffentlicher Veranstaltungen ist, finden im 70. Jubiläumsjahr des Europatages am Samstag, 9. Mai, viele Aktionen digital statt. Darüber informiert das Europe-Direct-Informationszentrum Freiburg.

Die virtuelle Europawoche will die Menschen zum Mitmachen, zum Diskutieren und Nachdenken über Europas Zukunft und zum gemeinsamen Feiern von 75 Jahren Frieden in der EU anregen. Also veranstaltet die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland mit dem Informationsbüro des Europäischen Parlamentes in diesem Jahr am 9. Mai einen virtuellen Europatag.

Europa Woche 2020 auf weißem Hintergrund
Foto: Justizministerium BW

Unter dem Motto „Europa lebt Solidarität“ soll über Prioritäten der EU in und nach der Coronakrise diskutiert werden. Eine virtuelle Musik-Bühne verlinkt zu Konzerten und musikalischen Beiträgen u.a. aus Paris und Rom, bei einem Online-Quiz können Interessierte ihr Europa-Wissen testen und Preise gewinnen. Weitere Informationen stehen auf www.erlebnis-europa.eu.

Die Vertretung der Europäischen Kommission und das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments begleiten den Europatag mit ihren Partnern in ganz Europa auf allen Social Media Kanälen unter den Hashtags #EuropeDay, #EUSolidarity und #EuropagegenCovid19. In Baden-Württemberg findet die virtuelle Europawoche rund um den 9. Mai unter Federführung des Ministeriums der Justiz und für Europa statt; dazu gibt es Mitmach-Aktionen und Online-Debatten. Näheres unter www.justiz-bw.de.

Veröffentlicht am 07. Mai 2020
Kommentare (0)
Kommentar

Ihr Kommentar erscheint öffentlich sichtbar auf dieser Webseite. Der von Ihnen eingetragene Vor- und Nachname wird ebenfalls öffentlich angezeigt, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse.


Symbolgrafik Familie

Kinderbetreuung, Beratung und Hilfe, Freizeitangebote

Symbolgrafik Haus

Hilfen, Mietspiegel, Förderung

Symbolgrafik Fundsachen

Fundbüro online