Offenes Ohr in Zeiten von Corona

Psychosoziales Krisentelefon

Entlastende Gespräche und Informationen zu weiterer Hilfe bietet das psychosoziale Krisentelefon der Stadt Freiburg und den Landkreisen.

Roter Telefonhörer

Unter der Telefonnummer 0761/2187-2991 oder -2992 findet jede und jeder montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr ein offenes Ohr. Kompetente Mitarbeitende der gemeindepsychiatrischen Verbünde hören zu und helfen weiter. Die Gespräche sind absolut vertraulich.

Psychosoziales Krisentelefon
Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr
Telefon: 0761/2187-2991 oder -2992

Hilfe in Krisenzeiten - vertraulich und anonym

Die einschneidende Lebenssituation durch das Corona-Virus bedeutet derzeit für viele Menschen in der Stadt Freiburg und den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen eine große psychische Belastung. Aus dem Gefühl der Isolation heraus können psychische Beeinträchtigungen bis hin zu psychischen Krisen entstehen. Niemand soll damit allein bleiben.

Das Amt für Soziales und Senioren rät dazu, das Gesprächsangebot zu nutzen. Gerade jetzt ist es wichtig, die psychische Gesundheit zu erhalten und zu stabilisieren.

Weitere Informationen

Hilfen für Menschen mit seelischen Problemen: www.freiburg.de/psyche
Hilfen für Kinder und Familien: www.freiburg.de/pb/,Lde/1538707.html
Aktuelle Informationen zum Coronavirus: www.freiburg.de/coronavirus
Kultur-, Bildungs- und Hilfsangebote: 2020.freiburg.de

Veröffentlicht am 31. März 2020
Symbolgrafik Familie

Kinderbetreuung, Beratung und Hilfe, Freizeitangebote

Symbolgrafik Haus

Hilfen, Mietspiegel, Förderung

Symbolgrafik Fundsachen

Fundbüro online