Geodaten

Am 16. März beginnen Aufnahmefahrten im Stadtgebiet

Vom 16. März bis Ende April sind im Auftrag des Vermessungsamtes drei Fahrzeuge der Firma Cyclomedia im Stadtgebiet von Freiburg unterwegs. Die Fahrzeuge sind mit Kameras ausgerüstet, die bis Ende April für verwaltungsinterne Zwecke aktuelle Aufnahmen erstellen.

Schnellere und günstigere Verwaltungsprozesse

In den Jahren 2015 und 2018 fanden bereits solche Befahrungen statt. Die neuerlichen Aufnahmefahrten führen auch durch die Fußgängerzone und teilweise über Fuß- oder Radwege. Durch die Nutzung der hochauflösenden und georeferenzierten 360°-Panoramabilder erhält die Verwaltung Daten, die die Realität so echt wie draußen abbilden. Die Möglichkeit zur Visualisierung, Messung und Planung in den „Abbildungen der Realität“ bedeutet, dass Verwaltungsprozesse schneller und günstiger ablaufen. Im Visier stehen Themen wie Barrierefreiheit, Straßen- und Radwegeplanung sowie die Einsatzplanung von Sicherheits- und Hilfskräften.

Unterstützung von CycloMedia

Im Rahmen der Digitalisierung ihrer Infrastruktur erhält die Stadt Freiburg hier Unterstützung von der Firma CycloMedia, deren Autos mit Kameras und Laserscannern ausgestattet sind. Die Firma ist Marktführer auf dem Gebiet großräumiger und systematischer Abbildungen der Umgebung auf der Grundlage von 360°-Panoramabildern (Cycloramas). Zu ihrem Kundenkreis gehören u.a. Städte wie New York, Luxembourg, Amsterdam und Köln.

Als Mitglied im Verein Selbstregulierung der Informationswirtschaft unterliegt CycloMedia dem Datenschutzkodex für Geoinfo-Dienste. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden Gesichter und Kfz-Kennzeichen unkenntlich gemacht. Die Nutzung der Bilddaten dient nur internen Zwecken; eine Veröffentlichung der Panoramadaten ist nicht vorgesehen.

Zur Geodatenauskunft der Stadt Freiburg: www.freiburg.de/stadtplan

Veröffentlicht am 12. März 2020
Kommentare (0)
Kommentar

Ihr Kommentar erscheint öffentlich sichtbar auf dieser Webseite. Der von Ihnen eingetragene Vor- und Nachname wird ebenfalls öffentlich angezeigt, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse.


Service

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Planen und Bauen, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia