Ab 20. April

Fahrradabstellplätze werden gereinigt und repariert

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus wird die Räumaktion abgesagt und findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Frühjahrsputz bei Freiburgs Fahrradabstellplätzen: Das Garten- und Tiefbauamt (GuT) lässt nach Ostern Fahrradabstellplätze reinigen und bei Bedarf reparieren.

Bevor die Beschäftigten von GuT und ASF mit den Arbeiten beginnen können, müssen die Radlerinnen und Radler ihre abgestellten Fahrräder entfernen. Ab sofort weisen Hinweistafeln an den betroffenen Fahrradabstellplätzen zwischen Fischerau und Schwabentor sowie bei der Endhaltestelle Lassbergstraße auf die notwendigen Arbeiten hin, die in der zweiten Aprilhälfte beginnen.

Die Arbeiten betreffen die folgenden Abstellplätze:

  • Montag, 20. April: VAG-Endhaltestelle Lassbergstraße,
  • Mittwoch, 22. April: Abstellplätze rund um das Schwabentor,
  • Freitag, 24. April: Oberlinden/südliche Herrenstraße,
  • Dienstag, 28. April: Gerberau, beim Augustinerspielplatz und bei der Einmündung Fischerau.

Fahrräder, die am Räumungstag noch an den Abstellplätzen stehen, müssen kostenpflichtig entfernt werden.

Veröffentlicht am 06. März 2020

Service

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Planen und Bauen, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia