Home Planen, Bauen und Verkehr Bebauungspläne Freizeitgelände Dietenbach

Bebauungspläne im Verfahren

4. Änderung des Bebauungsplan Freizeitgelände Dietenbach

Plan-Nr. 6-37d

Stadtteil Weingarten

4. Änderung des Bebauungsplan „Freizeitgelände Dietenbach“

Im nördlichen Bereich des vereinsbezogenen Sports und des Freizeitsports gibt es im bestehenden Bebauungsplan „Freizeitgelände Dietenbach“, Plan-Nr. 6-37a, bis auf die beschriebenen Baufenster des FFC, des Sport-Schützen Vereins und des Kleingartenvereins kein weiteres Baurecht. Dementsprechend sind u. a. die Vereinsmitglieder und Besucher_innen des TC Dietenbachpark e.V. darauf angewiesen, die Sanitäranlagen und die Umkleidekabinen im Vereinsheim des FFC mit zu nutzen.

Da die Kapazitäten dieser bestehenden Anlage stark an ihre Grenzen geraten und aufgrund der Wegebeziehungen auch funktionale Defizite bestehen, ist der Bedarf zur Schaffung weiterer Baurechte für sog. Funktionsgebäude (Sanitäranlagen und Umkleidekabinen) sehr hoch. Eine Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans kommt nicht infrage, somit ist eine entsprechende Änderung des Bebauungsplans durch Ergänzung von textlichen Festsetzungen erforderlich.

Bekanntmachung vom 28.02.2020 (365,6 KB)

Aufstellungsbeschluss: 12.02.2020

Formlose Darlegung:

Anhörung:

Offenlagebeschluss:

Offenlage:

Satzungsbeschluss:

Aufstellungsbeschluss

Termine