Neue Kita in Landwasser

Die Stadt Freiburg eröffnet ihre 22. Kindertageseinrichtung

Ein Startschuss mit Schnapszahl: Anfang des Jahres hat die Stadt Freiburg ihre 22. Kindertageseinrichtung eröffnet, um auf den steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen zu reagieren. Die neue Kita am Auwald im Stadtteil Landwasser bietet in zwei Gruppen Platz für 20 Babys und Kleinkinder unter drei Jahren.

Bis es soweit ist, dauert es aber noch: Die Kinder werden nach und nach aufgenommen, damit genügend Zeit für die sensible Eingewöhnungsphase bleibt. Aktuell besuchen zwölf Mädchen und Jungen entweder ganztags oder von 7 bis 14 Uhr die Kita. Bis April werden alle Plätze belegt sein.

Modernes Gebäude aus Holz
Ein Jahr Bauzeit: Baubeginn war im Januar 2019, im Dezember waren die Arbeiten weitgehend beendet. Die Baukosten für das neue Kita-Gebäude liegen wie geplant und vom Gemeinderat bewilligt bei rund zwei Millionen Euro.(Foto: A.J. Schmidt)

Unerwarteten Zuwachs bekam die neue Kindertageseinrichtung in den ersten beiden Betriebswochen: Nach dem Brand in der benachbarten Kita Landwasser sind 30 Kinder in die Kita Auwald umgezogen. Seit der dritten Betriebswoche besuchen noch zehn unter Dreijährige von dort die neue Kita.

Der Außenbereich blieb für diese Kinder sogar derselbe, denn beiden Kitas teilen sich diese Spielfläche. Das städtische Gebäudemanagement hatte im Frühjahr 2019 eine Landschaftsarchitektin beauftragt, das Außengelände neu zu gestalten. Die Arbeiten laufen noch und sollen im Sommer, also pünktlich zur Sandkastensaison 2020, beendet sein. Durch die räumliche Nähe pflegen beide Kitas auch über Notsituationen hinaus gute Kontakte und planen gemeinsame Projekte und Feste.

Das neue Gebäude ist in nachhaltiger Holzbauweise errichtet und besticht durch seine moderne Architektur. Die offenen und einladend gestalteten Räume bieten den Kindern Platz und Anregung zum Spielen, Toben, Malen, Basteln, Essen und Singen, aber auch gemütliche Bereiche um sich zurückzuziehen, zur Ruhe zu kommen und zu schlafen.

Insgesamt bietet die Stadt jetzt 3378 Plätze für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren im Stadtgebiet an. Zusammen mit den freien Trägern wurden allein in den vergangenen zwölf Monaten 102 zusätzliche Plätze geschaffen – das sind zehn neue Gruppen.

Veröffentlicht am 27. Februar 2020
Kommentare (2)

Tamara Koßmann

Von Tamara Kossmann
29.02.2020 12:47

Hallo wir hätten Interesse an einem Kita Platz meine Tochter ist 15 Monate alt liebe Grüße Familie Koßmann


Re: Kita-Platz

Von Online- Redaktion
03.03.2020 09:40

Sehr geehrte Frau Koßmann,

bitte melden Sie Ihre Tochter online für die Aufnahme in einer Kita an. Weitere Informationen und Unterstützung erhalten Sie unter www.freiburg.de/kinderbetreuung

Freundliche Grüße

Kommentar

Ihr Kommentar erscheint öffentlich sichtbar auf dieser Webseite. Der von Ihnen eingetragene Vor- und Nachname wird ebenfalls öffentlich angezeigt, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse.


Symbolgrafik Familie

Kinderbetreuung, Beratung und Hilfe, Freizeitangebote

Symbolgrafik Haus

Hilfen, Mietspiegel, Förderung

Symbolgrafik Fundsachen

Fundbüro online