Vorlesewettbewerb 2020 - Kreis- und Stadtentscheid Freiburg

"Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Der Wettbewerb wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen. Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, ist eingeladen, sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen. [...]"
Die Vorleser_Innen müssen sich durch vier Phasen kämpfen, um ins Finale zu gelangen: Die Klassen- und Schulentscheide -> Kreisentscheide -> Bezirksentscheide -> Landesentscheide -> Finale

Der Kreis- und Stadtentscheid in der Stadtteilbibliothek Haslach

Am 14.02.2020 fand in der Stadtteilbibliothek Haslach der Kreisentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbes statt. Zunächst las jedes der 20 Kinder der Klassenstufe 6, die als Sieger_Innen ihrer Schule antraten, aus einem eigenen, mitgebrachten Buch vor. Bei dem Buch der späteren Siegerin handelte es sich um: "David Williams: Die Mitternachtsbande". Die Schüler_Innen lasen im ersten Durchgang so gut vor, dass es der fünfköpfigen Jury nicht leicht fiel die Auswahl für die Finalrunde zu treffen.

Die Finalisten

Die Finalrunde

In dieser mussten die Finalisten aus einem ihnen vorher unbekannten Buch vorlesen. Hier hatte die Bibliothek "Enne Koens: Ich bin Vincent und ich habe keine Angst" ausgewählt, ein durchaus anspruchsvoller Text, den die Finalist_Innen aber ebenso gut bewältigten. Im Finale von zwei Durchgängen setzte sich Amelie Kümmel vom St. Ursula Gymnasium knapp gegen Benjamin Hartmann vom Theodor-Heuss-Gymnasium durch.

Weiter geht's!

Doch nur eine kann gewinnen und die Siegerin Amelie Kümmel darf Freiburg nun in der nächsten Runde des bundesweiten Vorlesewettbewerbes vertreten: dem Bezirksentscheid. Viel Erfolg, Liebe Amelie!

Die Siegerin Amelie Kümmel vom St. Ursula Gymnasium
Veröffentlicht am 25. Februar 2020

Stadtbibliothek am Münsterplatz

Münsterplatz 17
79098 Freiburg

Tel.: 0761 - 201 2207
Fax: 0761 - 201 2299

stadtbibliothek@stadt.freiburg.de

Stadtteilbibliothek Haslach

Staudingerstr. 10
79115 Freiburg

Stadtteilbibliothek Mooswald

Falkenbergerstr. 21
79110 Freiburg

Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld

Maria-von-Rudloff-Platz 2
79111 Freiburg

Online-Suche

Digitale Medien direkt ausleihen

Auch interessant

Eine starke Kooperation!

Seit 27 Jahren fördern, planen und begleiten wir die Stadtteilkulturarbeitder "Haslacher Wundertüte", einer AG im Lokalverein Haslach e.V.