Wendefläche für Schlierbergstraße:

ASF setzt weiterhin auf verkehrssichere Müllabfuhr

Die Schlierbergstraße ist schmal. Ein von der Fahrbahn baulich getrennter Gehweg besteht nicht, südlich der Schlierbergsteige besteht keine Wendemöglichkeit. Das macht die Schlierbergstraße im Bereich des hinteren Schlierbergs für Müllfahrzeuge de facto zur Sackgasse. Hier müssen die Müllfahrzeuge rund 300 Meter rückwärtsfahren. Dieser Zustand kann aus Sicherheitsgründen nicht länger akzeptiert werden.

Im Auftrag der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg (ASF) wird daher in den kommenden Tagen auf der Grünfläche gegenüber dem Wohngebäude Schlierbergstraße 88 eine Wendefläche für Müllfahrzeuge hergestellt. Dafür wird zunächst ein Teil des dortigen Feldgehölzes (drei Bäume, weitere Sträucher) gefällt. Dann wird die Fläche als Wendefläche befestigt und der bestehende Wassergraben an den Rand der Wendefläche verlegt.

Der Eingriff in den Baum- und Gehölzbestand wird ausgeglichen durch Ersatzpflanzungen von Bäumen und Sträuchern am Schlierberg, auf der Zähringer Höhe und am Schönberg. Insgesamt werden acht Streuobstbäume (alte Obstsorten) und zehn heimische Sträucher, die sich alle als Lebensraum für Insekten und Vögel eignen, gepflanzt.

Veröffentlicht am 10. Februar 2020

Social Media

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsreferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.